Aktuelle Meldungen

  • Die neue elde ist da29.07.2014FDP, StiftungLiberalismus

    Mission „FDP zurück in den Bundestag“ läuft

    Die neue „elde“ ist da und der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf der Arbeit an der Zukunftsstrategie der FDP. Außerdem haben Experten die Gesetzesvorhaben der GroKo seziert.

  • Online-Rezensionsseite29.07.2014Stiftung

    Den Ersten Weltkrieg durch neue Augen sehen

    Anlässlich des 100. Jahrestages des Ersten Weltkrieges verweist die Stiftung für die Freiheit auf das Online-Rezensionsorgan "sehepunkte", das eine Übersicht über neue Literatur dazu bietet.

  • Katja Suding29.07.2014FDPFamilie

    Wir brauchen mehr und besser ausgebildete Erzieher

    Weil 120.000 Erzieher fehlen, sollen jetzt ältere Menschen einspringen. Das will die Seniorenvereinigung der CDU.  Katja Suding hält nichts von dieser Idee.

  • Ländliche Lebensrealitäten beachten29.07.2014FDPAgrar

    Ländliche Lebensentwürfe von Rot-Grün diskreditiert

    Die FDP-Landtagsfraktion sorgt sich um den ländlichen Raum in Niedersachsen. "Rot-Grün regiert an der Lebensrealität vieler Niedersachsen völlig vorbei", kritisierte Fraktionsvize Stefan Birkner.

  • Nicola Beer29.07.2014FDPAußenpolitik

    Beer setzt Signal der Solidarität

    FDP-Generalsekretärin Nicola Beer ist nach Israel gereist.  Sie treibt um, wie man die Gewalt stoppen kann.

  • Breitband-Kabel29.07.2014FDPInternet und Netzpolitik

    FDP will schnelles Internet in ganz Bayern

    CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer will auf ein "freies WLAN für alle Bayern" hinarbeiten. Ein hehres Ziel. FDP-Netzpolitiker Uwe Probst gibt aber zu bedenken:  "Ein WLAN-Zugangspunkt braucht seine eigene leistungsfähige Kabel-Leitung". Und daran mangelt es.

  • Flagge MV29.07.2014FDPWirtschaftspolitik

    Normale Unternehmerpflicht ist für CDU, SPD und Linke fremdes Konzept

    FDP-Wirtschaftsexperte Michael vom Bauer hat die "grassierende Subventionsmentalität" von SPD, CDU und Linkspartei kritisiert.

  • Uwe Barth29.07.2014FDPLiberalismus

    Auf Tour für die Freiheit

    Seit fünf Jahren reist die thüringische FDP-Landtagsfraktion auf Bilanztour durchs Land, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und Anregungen für die weitere Arbeit aufzunehmen.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger29.07.2014FDPJustiz und Rechtspolitik

    Putin hat sich gegen die rechtsstaatliche Seite entschieden

    Russland soll 50 Milliarden Dollar an ehemalige Aktionäre des russischen Ölkonzern Yukos zahlen. Ein richtiges und gerechtes Urteil, meint die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

  • Katja Suding29.07.2014FDPKinder und Jugend

    Betreuungsgeld gehört eingestampft

    Aus Sicht des FDP-Präsidiumsmitglieds Katja Suding bestätigt eine neue Studie zum Betreuungsgeld die Kritik der Liberalen: So setze die Maßnahme falsche Anreize bei der frühkindlichen Bildung.

  • 28.07.2014FDPBildung

    Betreuungsgeld setzt Fehlanreize

    Eine neue Studie zeigt: Bildungsferne Familien entscheiden sich wegen des Betreuungsgeldes gegen die Kita.  Sachsen-Anhalts FDP-Landesvize Lydia Hüskens sieht die Haltung der Liberalen bestätigt.

  • Rheinland-Pfalz28.07.2014FDPVerkehrspolitik und Infrastruktur

    Rot-Grün lässt Westpfalz im Stich

    Seitdem entschieden wurde, den Flughafen Zweibrücken dichtzumachen, rumort es in der Westpfalz.  Die rheinland-pfälzischen Liberalen sehen darin einen Beleg für die Vernachlässigung der Region durch die rot-grüne Landesregierung.

  • Liberale auf dem CSD Stuttgart. Bild: facebook.com/csdliberal28.07.2014FDPGleichstellung

    Gleichstellung ist keine Priorität für GroKo

    Anlässlich des Stuttgarter Christopher Street Days hat FDP-Landesgeneralsekretär Patrick Meinhardt eine vernichtende Bilanz der schwarz-roten Gleichstellungsarbeit im Bund gezogen.

  • Sommertour28.07.2014FDPLandtagswahl

    Sächsische FDP startet große Sommertour

    Als erste Partei starten die sächsischen Liberalen in die heiße Wahlkampfphase. Die FDP geht mit dem "Team Zastrow" fünf Wochen lang auf große Sommertour mit über 70 Stationen in Sachsen.

  • Moskau28.07.2014StiftungDatenschutz

    Russland nimmt Daten der Bürger ins Visier

    In Russland bedroht ein neues Gesetz die Datenschutzrechte der Bürger. Stiftungsexperte Julius Freiherr von Freytag-Loringhoven analysiert mögliche Auswirkungen für das Land.

Seiten

Social Media Button