FDPAbgeordnetenhauswahl

Berlin kann alles haben

Sebastian Czaja stellt die Kampagne zur Wahl vorSebastian Czaja, FDP-Spitzenkandidat zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin, ist überzeugt: Berlin kann alles haben.
06.02.2023

Am 12. Februar wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Für die Freien Demokraten ist klar: Die Wiederholungswahl ist eine Chance für die Stadt. Wieso? Antworten gibt der Wahlspot.

Die Freien Demokraten sind überzeugt: Berlin kann alles haben – 100 Prozent Digitalisierung, ausreichend Wohnraum, beste Bildung und digitale Behörden. Deshalb drängt die FDP Berlin auf Veränderungen und fordert unter anderem eine radikal vereinfachende Verwaltungsreform, ein klares Nein zu Enteignungen, eine Verkehrspolitik, die Interessen ausgleicht und nicht gegeneinander ausspielt, ein neues Aufstiegsversprechen und eine Wirtschaftswillkommenskultur. FDP-Spitzenkandidat Sebastian Czaja erklärt: „Wir können in Berlin alles haben. Denn wir haben eine zweite Chance.“

Optimistisch Berlins Zukunft gestalten

Die zahlreichen Versäumnisse der Vorgängerregierungen – auch bei der Ausrichtung der für ungültig erklärten Wahl im September 2021 – betrachtet Czaja als Gelegenheit: „Wir blicken positiv in die Zukunft, denn wir haben es in der Hand wie es in Berlin weitergeht.“ Als FDP-Spitzenkandidat kämpft er daher für einen Senat, der aus der Mitte heraus die Stadt gestaltet.

Wie Sie im Berliner Wahlkampf unterstützen können

Überzeugen Sie die Menschen in Ihrem Umfeld davon, jetzt per Brief oder am 12. Februar FDP zu wählen. Folgen Sie der FDP Berlin auf FacebookTwitter und Instagram oder Sebastian Czaja auf FacebookTwitter und Instagram und verstärken Sie die Reichweite ihrer Beiträge, indem Sie diese liken, teilen und kommentieren. Besuchen Sie eine der Wahlkampfveranstaltungen der FDP Berlin, eine Übersicht finden Sie hier

Auch interessant:

Social Media Button