FDPBürgerschaftswahl

Bremer FDP setzt im Wahlkampf auf Bildung und Wirtschaft

Lencke SteinerLencke Steiner ist die Spitzenkandidatin der FDP Bremen für die Bürgerschaftswahl im Mai

Die FDP Bremen geht mit den Schwerpunkten Bildung, Wirtschaft, Verkehr und Sicherheit in den Bürgerschaftswahlkampf. Die Spitzenkandidatin Lencke Steiner und der Landesvorsitzende Hauke Hilz haben den Entwurf des Wahlprogramms am Dienstag vorgestellt. Für die Schwerpunktbereiche hat die Partei weitreichende Ideen entwickelt und prägnante Forderungen aufgestellt. Dabei zeigt sich deutlich: Das Wahlprogramm steht konträr zur Politik des rot-grünen Senats. Steiner betonte: "Wir haben jetzt vier Jahre Opposition gemacht. Wir werden schon vieles tun, um jetzt endlich in Verantwortung zu kommen."

Denn: An den Schulen müsse sich viel tun, sagt die Spitzenkandidatin Lencke Steiner bei der Vorstellung des Programmentwurfs. "Kinder haben nicht die gleichen Chancen, wenn sie in Bremen zur Schule gehen", kritisiert Steiner.  Deshalb habe die FDP auch nicht dem Bremer Bildungskonsens zugestimmt. "Für uns sieht Bildung anders aus", betont die Spitzenkandidatin. Das Niveau an den Schulen soll durch eine Wiedereinführung des Sitzenbleibens gestärkt werden, ab der dritten Klasse soll es auch wieder Noten geben.

Leistung sei etwas Positives, das müsse vermittelt werden. "Wir möchten, dass Schüler wieder sitzen bleiben können", sagt Steiner. Außerdem wollen die Freien Demokraten, dass falsche Rechtschreibung bereits in der ersten Klasse korrigiert wird. Und: Um die Leistungen von Schülerinnen und Schülern im kleinsten Bundesland zu verbessern, will die FDP mehr Lehrkräfte einstellen. Um Bremen als Wirtschaftsstandort zu stärken, will die FDP die Gewerbeflächen ausweiten und die Gewerbesteuer senken. Start-ups sollen mehr finanzielle Unterstützung bekommen. Bei der Vorstellung des Wahlprogramms machten Hilz und Steiner klar, dass vier Jahre in der Opposition für die FDP genug seien, die Partei wolle in Bremen Verantwortung übernehmen.

Kommentare (0)

Social Media Button