StiftungBrexit-Verhandlungen

Britannien braucht ein 2. Brexit-Referendum

BrexitNur ein zweites Referendum kann helfen, ein Desaster für das Vereinigte Königreich und Europa zu verhindern

Im Januar soll das britische Parlament über Theresa Mays Entwurf für den Brexit entscheiden. Alle Indizien sprechen dafür, dass sie keine Mehrheit dafür bekommt. Dann darf es nicht zu einem ungeordneten Brexit kommen, sondern das britische Volk muss neu entscheiden. Zu viel ist seit dem Brexit-Vote im Juni 2016 geschehen, von dem viele nichts ahnten. Davon ist der Vorstandsvorsitzende der Stiftung für die Freiheit, Karl-Heinz Paqué, überzeugt.

Es wird teuer, das ist inzwischen klar. Wenn das Vereinigte Königreich die EU verlässt, geht es um mehr als eine harmlose Umgewöhnung. Sollte es bei der Ablehnung des fertig ausgehandelten Vertrages durch das britische Parlament bleiben, gelten am 29. März um Mitternacht völlig neue Regeln und Verhältnisse. Es kommt sofort zum ungeordneten Austritt - mit langen Schlangen an den britischen Grenzen und einem völlig unberechenbaren Chaos in vielen Dienstleistungsbranchen, deren EU-Markt zusammenbricht - mangels vertraglich gesicherter Regeln.

Karl-Heinz Paqué fordert: "Im Anblick dieses Ausblicks sollten alle tief durchatmen und zur Vernunft kommen - und die kann nur heißen: ein neues Referendum, mit oder ohne Neuwahl des Parlaments."

Lesen Sie hier, warum das Vereinigte Königreich zu seiner vielleicht stolzesten Tradition zurückfinden muss.

Kommentare (1)

Volker Eichler
05.01.2019 - 10:17
Um Gottes Willen, kein 2-tes Referendum. Käme es, wäre das Ergebnis wieder 51 : 49 % pro oder kontra EU und die Unterlegenden würden weiterhin im Untergrund „wühlen“. Es wäre innerhalb der EU ein Schrecken ohne Ende. Dann besser außerhalb der EU als innerhalb, denn die Briten sind aktuell überhaupt nicht europafähig. . Die Briten sollen erst mal die EU verlassen und sich neu sortieren. Geht es ihnen dann besser, sollten wir es akzeptieren. Wollen sie zurück, können sie einen Antrag stellen. Dann aber bitte am Ende der Schlange anstellen und keine Mitgliedschaft mehr mit Britenrabatten oder anderen Sonderwürsten. Glück Auf Volker Eichler
Social Media Button