FDPLandesparteitag

FDP Bremen hat viel vor

Landesvorstand FDP BremenDer neue Landesvorstand der FDP Bremen.
12.05.2022

Die Freien Demokraten Bremen haben auf ihrem Landesparteitag einen neuen Landesvorstand gewählt. FDP-Landeschef Thore Schäck wurde mit 98 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Die Freien Demokraten Bremen haben auf ihrem Landesparteitag einen neuen Landesvorstand gewählt. FDP-Landeschef Thore Schäck wurde mit 98 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Schäck bedankte sich für das Vertrauen und gratulierte auch den anderen Gewählten. „Die Delegierten haben heute einen bunten und breit aufgestellten Landesvorstand gewählt und ich freue mich, gemeinsam mit erfahrenen Kollegen, aber auch vielen neuen Gesichtern die Landespolitik in den nächsten zwei Jahren zu gestalten“, erklärte Schäck. Zu seinen Stellvertretern wurden Bettina Schiller und Volker Redder gewählt. Peter Bollhagen bleibt Schatzmeister und auch Generalsekretär Claas Bansemer wurde im Amt bestätigt.

Der alte und neue Landesvorsitzende kündigte an, in den kommenden zwölf Monaten den Fokus auf die Vorbereitung einer erfolgreichen Bürgerschaftswahl zu legen, „um mit einem starken Programm und überzeugenden Kandidatinnen und Kandidaten anzutreten“. Schäck erklärte sich bereit, die FDP Bremen als Spitzenkandidat in die Wahl zu führen. Nachdem Lencke Wischhusen ihren Rückzug aus der Politik angekündigt hatte, wollten die Freien Demokraten kein Vakuum entstehen lassen, unterstrich Schäck gegenüber „buten und binnen“.

Mehr zum Thema:

Social Media Button