FDPLiberales Engagement

"FDP hilft" fördert Bildung, Kultur und Sport in Sachsen

Schüler der Grundschule Friedrich-Engels in Meerane und den Sächsischen Staatsminister der Justiz und für Europa, Dr. Jürgen MartensNeugierig auf Bildung: Kulturstaatsminister Martens und Schüler der Friedrich-Engels-Grundschule probieren die neuen E-Books aus, die "FDP hilft" spendiert hat (Bild: FDP hilft)

FDP-Landtagsabgeordnete unterstützen mit der Vereinsarbeit in ganz Sachsen Projekte, die sich in besonderer Weise für soziale, kulturelle und ähnliche Aufgaben einsetzen.

Dackel Pino, Heike Wolff (Stellvertretende Leiterin), Regina Otto (Tierheimleiterin), Benjamin Karabinski (MdL, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender)Bald wieder fit dank FDP hilft: Dackel Pino nach seiner Operation, mit Vize-Fraktionschef Karabinski und Mitarbeiterinnen des Tierheims Freiberg

Die sächsischen Liberalen haben in den letzten Monaten auch jenseits der Fraktionsarbeit einiges getan, um das Leben der Menschen im Freistaat zu verbessern. Alle 14 Landtagsabgeordneten engagieren sich im Verein "FDP hilft" und unterstützen viele nützliche Projekte. An diesen Verein spenden die Abgeordneten monatlich einen festen Betrag aus ihren Diäten.

Seit Anfang des Jahres übernimmt "FDP hilft" die Kosten für die Beleuchtung der Burg Mildenstein in Leisnig. Damit ist gesichert, dass abends auch weiter Licht wird über diesem touristischen Kleinod. Im März ist Pino, ein kleiner aufgeweckter Dackel mit einem Oberschenkelhalsbruch, operiert worden. Die Operation wurde von "FDP hilft" finanziert. Dank der Spende hat Pino nun die Möglichkeit, weiter die Welt zu entdecken.

Kinder für das Lesen begeistern

Vlnr.: René Wagner (Museumsleiter), Roland Wichmann (Shatterhand-Darsteller), Torsten Herbst (MdL, Parlamentarischer Geschäftsführer Landtagsfraktion, Generalsekretär FDP Sachsen)Blutsbrüder: FDP-Generalsekretär Herbst übergibt einen Scheck an das Karl-May-Museum in Radebeul

Die liberalen Vereinsaktivisten engagieren sich auch für Kultur und Bildung in Sachsen. Beispiele sind der Erhalt und Ausbaus des Karl-May-Museums in Radebeul und das Projekt "E-Book-Reader für Kleine Leseratten".

Mit der Unterzeichnung eines "Blutsbrüder-Stifterbriefs" unterstützt "FDP hilft" eine Einrichtung, die nicht nur eine wunderbare Erinnerung an den bekannten Western-Autor, sondern auch ein attraktives touristisches Ziel in der Stadt Radebeul ist. Für die Schulbibliothek der Friedrich-Engels-Grundschule in Meerane kam der Verein für die Anschaffung von 4 E-Book-Readern auf. Auf diesem Weg will die Schule die Kinder für das Lesen begeistern.

Ein Pokal für die Handballer aus Lommatzsch

Burg Kriebstein in Sachsen bei NachtAuch einen Besuch wert: Die Burg Kriebstein

Dem Gesundheitsportverein "NSV Gelb-Weiß" in Görlitz spendierte "FDP hilft" neue Fitnessbänder für die Wassergymnastik. Im Juni 2013 unterstützten sie das Turnier der Nachwuchshandballer des SSV Lommatzsch. Die Liberalen stifteten den Wanderpokal, den der Sieger am Ende mit nach Hause nehmen konnte.

 

Mehr zum Thema

Kommentare (0)

Social Media Button