FDPNachruf

Freie Demokraten trauern um Martin Bangemann

Martin Bangemann, FDPDie Freien Demokraten trauern um den ehemaligen Parteivorsitzenden Martin Bangemann (*1934 - †2022)
09.08.2022

Der ehemalige FDP-Vorsitzende und Wirtschaftsminister Martin Bangemann ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Die Freien Demokraten trauern um einen überzeugten Liberalen.

Martin Bangemann war von 1985 bis 1988 Bundesvorsitzender der FDP und Wirtschaftsminister im ersten Kabinett von Bundeskanzler Helmut Kohl. „Als überzeugter Liberaler hat sich Martin Bangemann über Jahrzehnte für Europa und für Deutschland leidenschaftlich engagiert und in zahlreichen Funktionen große Verantwortung übernommen“, erklärte FDP-Chef Christian Lindner. „Dabei hat er sich große und bleibende Verdienste erworben.“

Bangemann habe als Bundeswirtschaftsminister und EU-Kommissar den Wettbewerb und den gemeinsamen europäischen Binnenmarkt vorangebracht. Die Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft und die Idee der Freiheit zur Verantwortung seien Bangemann in seinem politischen, parlamentarischen und gesellschaftlichen Wirken Richtschnur gewesen. „Darin bleibt er uns ein großes Vorbild“, so Lindner.

FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai sprach der Familie des Verstorbenen sein Beileid aus und erinnerte an Bangemann als einen liberalen Europäer und Verfechter der Sozialen Marktwirtschaft: „Wir werden unserem ehemaligen Vorsitzenden ein ehrendes Andenken bewahren.“

Social Media Button