FDPLandtagswahlkampf

Generationengespräch mit Wolfgang Clement und Frank Sitta

Frank Sitta und Wolfgang ClementDie Liberale Wählerinitiative in Sachsen-Anhalt lädt zum Generationengespräch ein
20.01.2016 - 12:00

Am heutigen Mittwochabend sind der Spitzenkandidat der FDP Sachsen-Anhalt zur Landtagswahl, Frank Sitta, und der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement im Generationengespräch in Halle zu erleben. Um 19 Uhr geht die Veranstaltung im Steintor-Varieté los. Nach der Begrüßung durch Landeswirtschaftsminister a.D. Horst Rehberger, einem Vortrag der FDP-Generalsekretärin Nicola Beer und der Rede von Wolfgang Clement werden sich Sitta und Clement über die wirtschaftliche Entwicklung des Landes austauschen und Zukunftsimpulse aufzeigen.

Die Freien Demokraten stehen für Vernunft und Augenmaß. Sie wollen, dass die Wirtschaft floriert und viele attraktive Arbeitsplätze entstehen. Dafür braucht es einen leistungsstarken, innovativen Mittelstand sowie optimale Bildungs-, Hochschul- und Kulturpolitik. Über diese und weitere Strategien, um die Potenziale des Landes besser entfalten zu lassen.

Liberale Wählerinitiative engagiert sich für einen Politikwechsel

Das Jahr 2016 wird für Sachsen-Anhalt ein spannendes Jahr. Bei der Landtagswahl am 13. März stellen die Bürger die Weichen für die Politik in den nächsten fünf Jahren. Angesichts der großen Bedeutung dieser Wahl haben sich führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft dazu entschlossen, durch die Bildung einer Liberalen Wählerinitiative die FDP wirkungsvoll zu unterstützen.

Kommentare (0)

Social Media Button