13.12.2017 - 19:00StiftungNordrhein-Westfalen

Haltung ist Stärke - mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Jürgen Wiebicke

In ihrem jüngsten Buch "Haltung ist Stärke" gewährt die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Einblicke in ihr privates und politisches Leben. Ihr zentrales Anliegen ist, die liberale Demokratie vor populistischen und extremistischen Anfechtungen zu verteidigen. Haltung hat sie in ihrem Leben oft bewiesen. Ihr Rücktritt als Ministerin aus Überzeugung gegen den "Großen Lauschangriff" 1996 hat ihr in der Bevölkerung über Parteigrenzen hinweg hohen Respekt eingebracht. Ihr Name ist seitdem nachgerade zum Synonym für den Einsatz von Bürger- und Freiheitsrechten geworden.

Der Begriff "Haltung" spielt auch in dem jüngsten Buch des Journalisten Jürgen Wiebicke "Zehn Regeln für Demokratie-Retter" eine wichtige Rolle. Demokratie, so sagt er, sei nicht bloß eine von mehreren Regierungsformen, keine pure Machttechnik für Politprofis, sondern vielmehr eine Lebensform. Eine lebendige Demokratie ist nie selbstverständlich, und sie hat nur Zukunft, wenn Bürger sich für sie einsetzen und sie verteidigen.

Die Stiftung für die Freiheit lädt Euch herzlich ein zu einem Vortrag und Gespräch über ein Thema, das vor dem Hintergrund zunehmender autoritärer Politikangebote immer mehr Bedeutung gewinnt.

LVR-LandesMuseum Bonn
Colmantstraße 14
53115 Bonn

Diesen Termin:

Termine

Social Media Button