StiftungWohnungsbau

Ladesteckdosenpflicht ist Schnapsidee

Baustelle / Quelle: ShutterstockBaustelle / Quelle: Shutterstock

Die EU-Kommission will Berichten zufolge, dass in Zukunft jeder Neubau mit einer Ladesteckdose für Elektroautos ausgestattet wird. Stiftungsexperte Steffen Hentrich kritisiert diesen Plan scharf. Damit seien unwirtschaftliche Investitionen vorprogrammiert. "Das dürfte die Baukosten, Immobilienpreise und Mieten noch weiter in die Höhe treiben", konstatierte Hentrich.

Es dürfte noch einige Zeit ins Land gehen, bis die Elektromobilität ihre Marktnische verlasse, so die Einschätzung des Stiftungsexperten. Das erfordere Akkus mit höherer Speicherkapazität und eine leistungsfähige Ladeinfrastruktur. Er verdeutlichte: "Ob die Steckdose in jedem Neubau die Infrastrukturlücke füllt, ist fraglich."

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button