StiftungMacron 100 Tage im Amt

Macrons Bilanz kann sich sehen lassen

Emmanuel MacronMacrons Bilanz kann sich sehen lassen.
22.08.2017 - 13:30

Der Alltag hat ihn schnell eingeholt. Vor 100 Tagen startete Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mit glänzenden Zustimmungswerten in seine Amtszeit. Davon ist nicht viel übrig. Sebastian Vagt, Europa-Experte der Stiftung für die Freiheit, findet trotzdem, dass sich seine Bilanz sehen lassen kann. Die Flitterwochen seien zwar vorbei, doch der neue Präsident könne beachtliche Erfolge vorweisen.

Dass im Moment viele Franzosen Emmanuel Macron und sein Team als abgehoben empfinden, ist für Vagt nicht ausschlaggebend in seiner Bewertung: "Trotz allem kann Emmanuel Macron in seiner 100-Tage-Bilanz beachtliche Erfolge vorweisen. Innenpolitisch ist es ihm gelungen, die großangelegte und dringend notwendige Reform des Arbeitsrechts anzustoßen. Die Nationalversammlung hat die Regierung per Gesetz ermächtigt, die einzelnen Maßnahmen per Verordnung umzusetzen. Der intensive Dialog der Regierung mit den Arbeitnehmervertretern ist weit fortgeschritten. Emmanuel Macron ist damit auf dem besten Weg, eines seiner wichtigsten Wahlversprechen mit erstaunlicher Geschwindigkeit umzusetzen."

Kommentare (0)

Social Media Button