FDPHörfunk-Tipp

Nicola Beer beim "WDR5-Funkhausgespräch"

Nicola Beer. Bild: FKPHNicola Beer. Bild: FKPH
27.06.2016 - 16:27

In diesem Jahr werden in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt neue Landtage gewählt. Darüber hinaus finden in Niedersachsen und Hessen Kommunalwahlen statt. Im "WDR5-Funkhausgespräch" diskutiert FDP-Generalsekretärin Nicola Beer ab 20.05 Uhr mit weiteren Politprofis über die Rolle der kleineren Parteien. Wer in Köln unterwegs ist, kann im WDR Funkhaus vorbeischauen.

Insbesondere für die kleineren Parteien, wie FDP, Linke, Grüne und AfD haben die Wahlen über die Landesgrenzen hinaus große Bedeutung. Beer verdeutlichte: "Wir wollen 2016 zum Jahr der großen Chancen machen. Deutschland braucht mehr Mut, mehr Zupacken, bessere Bildung, mehr Innovation, mehr Marktwirtschaft statt Bevormundung und Bürokratie, Abkassieren und Bespitzelung."

Hier finden Sie alle Infos zur Sendung und zu den anderen Gästen.

Kommentare (0)

Social Media Button