FDP#SittaOnTour

Unternehmensgründer fördern

Frank SittaFrank Sitta
18.12.2015 - 13:45

Der FDP-Spitzenkandidat in Sachsen-Anhalt, Frank Sitta, lässt alle Interessierten via Facebook und Twitter an seiner täglichen Arbeit teilhaben. Teil drei der Reihe #SittaOnTour ist online. Sitta besuchte das Unternehmen MKM Hettstedt, einen der größten Arbeitgeber in Mansfeld-Südharz, um sich über die Bedürfnisse und Probleme von Betrieben in der Region zu informieren. Sein Resümee: "Wir brauchen eine kluge Förderpolitik und entbürokratisierte Vorgänge."

Die Mansfelder Kupfer und Messing GmbH beschäftigt 1.200 Menschen und hat im Jahr 2015 16 Millionen Euro investiert. "Ein beeindruckender Betrieb", unterstrich Sitta. Um die Situation für Unternehmensgründer uns Menschen, die das noch werden wollen, zu verbessern, sei die Politik gefragt, konstatierte der Freidemokrat. "Ich wünsche mir mehr Unternehmensgründungen", betonte Sitta.

Heute gibt es die dritte Folge von #SittaOnTour, diesmal vom Firmenbesuch bei MKM Hettstedt. Die Mansfelder Kupfer und...

Posted by Frank Sitta on Thursday, 17 December 2015

Kommentare (0)

Social Media Button