FDPBundestagswahl

Wahlkampfendspurt: Freie Demokraten im Last-Minute-Einsatz

Wahlkampf mit LuftballonsWahlkampfendspurt: Freie Demokraten gehen in den Last-Minute-Einsatz

Wenn die Freien Demokraten wieder eine starke Stimme der Freiheit im Bundestag werden sollen, müssen wir weiter mit vollem Einsatz dafür kämpfen. Lassen Sie in Ihren Anstrengungen nicht nach! Sprechen Sie mit Ihren Familienmitgliedern, Ihren Freunden und Ihren Arbeitskollegen und werben Sie für eine starke FDP. Denn eine neue Zeit braucht neues Denken. Es braucht jeden Freien Demokraten – auch Sie! Wir haben eine Reihe von Informationen und Maßnahmen zusammengestellt, die Ihnen beim Wahlkampf-Endspurt vor Ort nützlich sind.

Wir wollen mit unseren Inhalten punkten. Unterstützen Sie uns dabei! Teilen, liken und kommentieren Sie täglich unsere Forderungen, die wir jede Woche zu einem unserer zentralen Themen gepostet haben. Wir orientieren uns am Wahlprogramm: Den Auftakt hat die "Weltbeste Bildung" gemacht. Tragen Sie zur Sichtbarkeit auch im Netz bei. Entsprechende Banner finden Sie auf meine-freiheit.de. Für die Überzeugungsarbeit sind die besten Gründe, die FDP zu wählen, natürlich auch im Wahlprogramm aufgeführt.

Schon heute sind wir in den sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook stark präsent. Nun wollen wir dort noch schneller noch mehr Menschen erreichen. Aktuelle Positionen, den Sie für Ihre Arbeit in Social Media nutzen können, finden Sie auf unserer Facebook-Seite oder unserem Twitter-Account @fdp. Falls Sie die Facebook-Seite noch nicht geliket haben sollten oder dem Twitter-Account noch nicht folgen. Jetzt ist die Gelegenheit, dies nachzuholen!

Ihre Hilfe für eine starke FDP

1. Versorgen Sie die Briefkästen Ihrer Umgebung mit dem Infomaterial der FDP, wie beispielsweise den Guten Gründen.

2. Empfehlen Sie die FDP in Mails: Schicken Sie Ihren Freunden die neuesten Nachrichten aus der liberalen Familie, verbreiten Sie die Videos und Aktionen der Liberalen.

3. Wahlspot auf Ihrer Homepage einbauen: Binden Sie unsere aktuellen Spots auf Ihrer Homepage ein, wir unterstützen Sie dabei gerne.

4. Ihr individueller Wahlaufruf: Werden Sie mit Ihrem persönlichen Wahlaufruf aktiv! Es geht ganz einfach: Mit Facebook anmelden, bis zu fünf Forderungen auswählen, die Ihnen besonders wichtig sind, und den persönlichen Wahlaufruf veröffentlichen. Diesen können Sie dann bei Facebook, Twitter und Co. teilen, um auch Ihre Freunde und Bekannte zu überzeugen.

6. Veranstalten Sie eine Watchparty: Schauen Sie am Donnerstag die Schlussrunde mit den Spitzenkandidaten um 22 Uhr auf ARD und ZDF. Für die FDP ist Spitzenkandidat Christian Lindner dabei.

7. Twittern Sie etwas zur #FDP.

8. Kommentieren Sie in den Online-Medien Artikel im Sinne der FDP.

9. Unterstützen Sie die Kandidaten vor Ort: Noch am Vorabend des Wahlsonntags können Sie bei einem Bummel durch Kneipen, Biergärten oder Diskotheken mit Freunden für die FDP und Ihren Kandidaten werben. Auch die Wartezeit vor Beginn einer Kino- oder Konzertveranstaltung lässt sich mit Verteilaktionen verkürzen. Oder hängen Sie ein Wahlplakat in Ihren Vorgarten oder in ein Fenster Ihrer Wohnung.

10. Erinnern Sie am Wahltag 10 Freunde daran,  FDP wählen zu gehen.

11. Fahren Sie Ihre Eltern und Großeltern und deren Bekannte zum Wahllokal.

12. Organisieren Sie für den 24.09. eine eigene Wahlparty.

Auf besonders wahlkampfrelevante Beiträge und Aktionen in den sozialen Netzwerken weisen wir über unseren Facebook-Messenger-Dienst FDPush hin. Sie finden ihn auf Facebook, wenn Sie nach FDPush suchen. Die Anmeldung ist ganz einfach: Auf der Seite von FDPush klicken Sie zuerst auf „Gefällt mir“ und schicken dem Dienst dann eine Nachricht („Los geht’s“). Schon sind Sie dabei!

Finden Sie außerdem jetzt mit FDPMaps heraus, wo sich zum Beispiel Steckaktionen lohnen. Durch wenige Klicks erhalten Sie aufbereitetes Kartenmaterial und Kennzahlen für die Arbeit vor Ort. Weitere Informationen finden Sie auf meine-freiheit.de.

Sie wollen mehr?: Mit der neuen Podcast-Serie der Freien Demokraten können Sie liberale Inhalte einfach und überall aufrufen. Jetzt abonnieren!

Heiße Wahlkampfphase bis zum Schluss

Hier ist ein Überblick zu Terminen und Aktionen der Wahlkämpfer, die bis zur Schließung der Wahllokale noch anstehen. Jede Stunde zählt, da sich viele Menschen erst spät entscheiden, welcher Partei sie ihre Stimme geben. Vor allem über die Social Communities lassen sich noch viele unentschlossene Wähler von einem Kreuz bei den Freien Demokraten überzeugen. Bei Facebook zum Beispiel bekommen alle Unterstützer jeden Tag neue Tipps und Bilder. Natürlich können Sie die Wahlkämpfer der FDP auch mit einer Spende unterstützen. 

Das Wichtigste dann jedoch am Sonntag: Ihre Stimme für die FDP.

Denn: Das eigentliche Rennen, um das jetzt in der letzte Woche geht, ist nicht das zwischen Merkel und Schulz und das ist auch nicht das zwischen FDP und Grünen. Es ist ein Rennen zwischen Freien Demokraten und AfD. Die Freien Demokraten kämpfen dafür, die dritte Kraft zu sein. Weil es nicht sein kann, dass auf eine mögliche neue große Koalition eine Partei antwortet, die von völkisch autoritären Urteilen bestimmt ist. Und über diese Frage der demokratischen, der politischen Kultur hinaus: Kommt es zu einer neuen Großen Koalition, dann brauchen wir doch endlich wirksame, konzeptionelle Oppositionsarbeit. Und wenn es eine kleine Koalition gibt, dann ist die SPD die Oppositionsführerin, auch das ist besser für das demokratische Miteinander als die AfD. Das ist unsere Motivation. Lassen Sie in Ihren Anstrengungen also nicht nach! Sprechen Sie mit Ihren Familienmitgliedern, Ihren Freunden und Ihren Arbeitskollegen und werben Sie für eine starke FDP.

Kommentare (1)

Christian Druffel-Severin
18.09.2017 - 15:57
...warten wir nicht, bis dass uns die Meinungsfreiheit von Populisten eigeschränkt wird, sondern erheben die Stimme für unsere Meinungsfreiheit!
Social Media Button