Wirtschaftspolitik

Liberale Wirtschaftspoltik, Konjunktur steigtWachstum als Ziel der Wirtschaftspolitik © Foto: Shutterstock

Ziel unserer Wirtschaftspolitik ist langfristiges und stetiges Wachstum. Es eröffnet den Menschen Freiräume für kreatives Potenzial. Eine wachsende Wirtschaft schafft Raum für neue Arbeitsplätze und soziale Absicherung. Wachstum ist kein Selbstzweck, sondern sichert die Zukunftschancen für die Menschen heute und für die nachfolgenden Generationen. Grundlage für stetiges Wachstum ist die Soziale Marktwirtschaft mit den Prinzipien von Wettbewerbsfreiheit, Eigenverantwortung und Subsidiarität. Das gilt für Deutschland und Europa gleichermaßen.

Kleine und mittlere Unternehmen sind dabei das Herz unserer Wirtschaft. Es gilt daher, die Rahmenbedingungen für Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Freie Berufe zu verbessern, die Attraktivität der Selbstständigkeit zu erhöhen und eine neue Gründerdynamik anzustoßen. Ein liberales Wettbewerbsrecht soll dazu großen, international agierenden Unternehmen Wachstumsmöglichkeiten eröffnen. Auslandsorientierte deutsche Mittelständler schaffen dadurch auch als Weltmarktführer Wachstum und Wohlstand zu Hause.

Wachstum beruht in hohem Maß auf Innovationen. Die Freude an Wettbewerb, Technologieoffenheit und Innovationsfähigkeit sind von entscheidender Bedeutung für die Lösung unserer ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Die Offenheit der Gesellschaft hierfür stärken wir; nach Möglichkeit schon in Bildung und Ausbildung. 

In keinem Land vergleichbarer Größenordnung haben die außenwirtschaftlichen Verflechtungen eine so große Bedeutung für Wachstum und Wohlstand wie bei uns. Offene Märkte, freier Handel und fairer Wettbewerb sind die Schlüsselgrößen, auf die es ankommt. Dabei bleiben die multilateralen Verhandlungen innerhalb der Welthandelsorganisation WTO der Königsweg.

Parallel dazu sichern und verbessern wir die Marktzugangschancen unserer starken Exportwirtschaft auch durch bilaterale Freihandelsabkommen. Dabei liegt die Priorität in den wachstumsstarken Schwellenländern und in Nordamerika. Das jetzt in Angriff genommene, umfassende und ehrgeizige Freihandelsabkommen mit den USA kann neue Maßstäbe setzen, insbesondere beim Abbau von Hindernissen im Waren- und Dienstleistungshandel sowie bei Investitionen und bei gemeinsamen Industrienormen. Die bringen den Unternehmen Entlastungen bei den Regulierungskosten und eröffnen den Weg zu einem gemeinsamen transatlantischen Markt.

Diesen Artikel:

Artikel zum Thema

Social Media Button