FDPNeujahrsempfang 2016

Wissing und Lerch verbreiten Optimismus

Volker WissingVolker Wissing verbreitet gute Laune
21.01.2016 - 14:17

Die rheinland-pfälzische FDP will bei der Landtagswahl im März den Sprung von der außerparlamentarischen Opposition auf die Regierungsbank schaffen. Die Aussichten dafür stehen nicht schlecht: Die neueste Umfrage prognostiziert der FDP 6,5 Prozent bei der Landtagswahl. Dementprechend gute Laune herrschte jetzt auch beim jüngsten Wahlkampf-Termin von FDP-Spitzenkandidat Volker Wissing. Er machte Station in Heidesheim - und verbreitete gemeinsam mit Helga Lerch, Direktkandidatin im Ingelheimer Wahlkreis 30, Optimismus. "Die Partei von Hans-Dietrich Genscher und Erich Mende wird gebraucht", warb der Landeschef für seine FDP als traditionsreiche "rechtsstaatliche Kraft aus der Mitte" mit wirtschaftlicher Kompetenz.

Die Freien Demokraten seien eine "neue politische Kraft", die "mit frischem Wind" zu Werke gehe. Es gelte, so Wissing, wieder "die Stimme der Marktwirtschaft ertönen zu lassen".  Machen Sie hier eine Streiftour durch die Wahlkampf-Stationen der letzten Tage:

Volker Wissing und Direktkandidatin Helga Lerch an der Basis in Heidesheim

Neujahrsempfang der FDP Mainz-Bingen in Nackenheim

FDP-Spitzenkandidat diskutiert mit IHK über Landespolitik

Exzellente Chancen in Rheinland-Pfalz

Kommentare (0)

Social Media Button