portal liberal - Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • elde27.03.2013FDP, FDP-Fraktion, StiftungPartei

    Die elde 2/2013 ist da

    Um Wasser geht es in der aktuellen elde. Lesen Sie, wie sich die FDP-Fraktion dafür stark gemacht hat, dass die Kommunen selbst über die Wasserversorgung entscheiden.

  • Webshop der Stiftung08.03.2013StiftungLiberalismus

    Publikationen im Webshop der Stiftung bestellen.

  • 07.03.2013StiftungArbeitsmarkt

    Das neue „liberal“-Magazin

    Schwerpunktthema der neuen „liberal“-Ausgabe ist diesmal: Der deutsche Arbeitsmarkt - „Auf dem Weg zur Vollbeschäftigung“. Außerdem gibt’s ein Portrait der südafrikanischen liberalen Politikerin Helen Zille, einen Bericht über ein Heim für Alkoholkranke, in dem jeder trinken darf, so viel er will, und spannende Beiträge von, mit und über Necla Kelek, Jan Fleischhauer und Christian Ulmen. Die aktuelle Ausgabe bekommen Sie im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel – oder auch hier.

  • Mann vor Sonnenuntergang05.03.2013StiftungWirtschaftspolitik

    „Die Abenteuer des Jonathan Gullible“ kostenlos erhältlich

    Durch die spannende Erzählung der Reise eines jungen Abenteurers in eine dystopische Gesellschaft gelingt es Ken Schoolland, Wirtschaftsprofessor an der Universität von Hawaii, komplexe Einsichten in die politische Okönomie des Kontroll- und Fürsorgestaates zu vermitteln. In seinem Buch „Die Abenteuer des Jonathan Gullible“ stellt Schoolland liberale Erkenntnisse dar, beispielsweise das Prinzip, dass Freiheit und Eigenverantwortung für die Freude am Leben wichtig sind. Hier können Sie das Buch kostenfrei bestellen.

  • Timoschenko auf Plakat01.03.2013StiftungMedienpolitik

    Unabhängige Berichterstattung in Fesseln gelegt

    Die Ukraine-Experten der Stiftung für die Freiheit berichten aus Kiew über die aktuellen Entwicklungen in der dortigen Medienlandschaft. Ihrer Ansicht nach sind es die Monopolstrukturen und Oligarchen des Landes, die mit ihren Partikularinteressen Reformen und der europäischer Integration im Weg stehen. Anschaulich zeigt dies der aktuelle Mediendeal des Gaslobbyisten Dmytro Firtasch.

  • Flüchtlinge, Mädchen mit Mutter27.02.2013StiftungBürgerrechte

    Vom Volksaufstand zum regionalen Flächenbrand?

    Inspiriert von den Erhebungen in Tunesien und in Ägypten brach in Syrien im Frühjahr 2011 der Volksaufstand gegen Präsident Assad aus. Die gewaltsame Unterdrückung der Opposition dauert seitdem an und der Konflikt droht sich auf die Nachbarregionen auszubreiten. Lesen Sie im Bericht aus aktuellem Anlass, wie die Nahostexperten der Stiftung die Lage einschätzen.

  • Eurokurs21.02.2013StiftungFinanzpolitik

    Die Krise verstehen

    In der Öffentlichkeit wird die Finanzkrise oft auf oberflächlichem und von unzureichender Berichterstattung geprägtem Niveau diskutiert. Licht ins Dunkel der Ursachen und Konsequenzen der Krise bringt nun Peter Altmiks, der in seinem neu erschienen Buch „Marktordnung im Finanzsystem“ ein detailliertes Bild des internationalen Wirtschaftslebens zeichnet. Er geht dabei auch auf die Rolle von Bankenregulierung und Rating-Agenturen im Finanzsystem ein.

  • elde - Liberale Depesche15.02.2013FDP-Fraktion, FDP, StiftungPartei

    Die erste "elde" des Jahres ist da

    Das Jahr 2013 hat gut angefangen für die Liberalen und für die Menschen im Land: Mit zahlreichen gesetzlichen Verbesserungen und dem Wahlerfolg in Niedersachsen. Darum geht es auch in der ersten ''elde''-Ausgabe des Jahres. Außerdem: Der Entwurf zum Parteiprogramm im Überblick, die Online-Programmdebatte bei meine freiheit, Pro und Contra zum Thema innere Sicherheit sowie ein Beitrag von Forsa-Chef Manfred Güllner über die Tücken von Meinungsumfragen.

  • Wahlstimmzettel06.02.2013StiftungBürgerrechte

    Positionen zur direkten Demokratie

    Die Instrumente der direkten Demokratie spielen in der politischen Diskussion eine immer größere Rolle. Die Stiftung für die Freiheit hat deswegen die Publikationen vier namhafter Autoren zu diesem Thema vorgelegt: Robert Nef vom Liberalen Institut Zürich, der Ökonom Gebhard Kirchgässner, und die Politikwissenschaftler Theo Schiller und Tim Stephan. Hier geht es zu den Beiträgen auf freiheit.org.

  • Reichstag als Model04.02.2013StiftungLiberalismus

    Alle Veranstaltungen der Stiftung im ersten Halbjahr 2013

    Das neue Programm zu den politischen Bildungsangeboten der Stiftung für die Freiheit ist da! Hier finden Sie alle Seminare der Regionalbüros, der Virtuellen Akademie und der Theodor-Heuss-Akademie bis Juni auf einen Blick. Das kostenlose Programmmagazin bietet außerdem viel Lesestoff und Extra-Infos. Einfach per Post bestellen oder hier als PDF herunterladen .

  • Wahlurne04.02.2013StiftungBürgerrechte

    Politischer Wetterwechsel in den Ländern Zentralamerikas

    Zentralamerika-Experte David Vincent Henneberger gibt in seinem Bericht einen Einblick in die aktuelle politische Lage in der Region. In Guatemala überrascht Präsident Pérez Molina im ersten Jahr seiner Amtszeit mit unorthodoxen Reformansätzen und die Opposition in Nicaragua befindet sich nach einem schwierigen Jahresabschluss vor einer entscheidenden Konsolidierungsphase.

  • Jüdische Altstadt28.01.2013StiftungAußenpolitik

    Die Qual der Wahlen

    Nach den Wahlen in Israel steht die Partei des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu der Entscheidung, mit welchen Parteien sie koalieren will. Wider Erwarten bieten sich zwei Alternativen: Die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den ultraorthodoxen Parteien Shas und Jahadut HaTora oder mit der national religiösen Siedlerpartei Jüdisches Heim (HaBaitJehudi) von Naftali Bennett. Der Israelexperte der Stiftung, Walter Klitz, erläutert die Optionen in seinem neuen Bericht.

  • Wild West Cowboys22.01.2013StiftungLiberalismus

    Freiheit in Wild-West-Filmen

    Der liberale Wirtschaftsphilosoph Gerd Habermann hat den „Wilden Westen“ einmal als „nicht ganz zu Unrecht romantisierte Zone relativer Staatsfreiheit“ definiert. Unter dem Gesichtspunkt haben sich die Mitarbeiter des Liberalen Instituts über Jahre hinweg mit dem freiheitlichen Erbe des alten Westens in seiner filmischen Bearbeitung beschäftigt. Ihre Analyse mündete in einer 86 Seiten starken Broschüre mit dem Titel „Freedom-Frontier-Ford“, die Sie ab jetzt im Webshop bestellen können.

  • Indonesische Nationalfahne21.01.2013StiftungWirtschaftspolitik

    Wirtschaftsperspektiven 2013: heiter bis wolkig

    Im Jahr 2013 soll das Wirtschaftswachstum in Indonesien sogar nach den pessimistischsten Voraussagen bei rund sechs Prozent liegen. Das Boom-Land wirbt um Investoren. Hemmfaktoren sind dafür jedoch schon seit längerem bestehenden Probleme, beispielsweise in den Bereichen Infrastruktur und Korruptionsbekämpfung. Wovon es außerdem abhängt, wie attraktiv Indonesien in Zukunft für ausländische Investoren sein wird, erklärt Indonesienexperte Rainer Erkens in seinem neuen Stiftungsbericht.

  • Landkarte von Korea16.01.2013StiftungAußenpolitik

    Südkorea wählt Frau ins Blaue Haus

    Park Geun Hye ist die erste Frau an der Spitze eines ostasiatischen Landes. Gewählt im Dezember zur Präsidentin Südkoreas, offiziell im Amt ab dem 25. Februar. Was verrät das Wahlergebnis über Südkorea? Was macht Frau Park aus ihrem Wahlsieg? Und wie geht sie mit dem Erbe ihres Vaters, des Militärmachthabers Park Chung Hee, um? Diesen Fragen geht Lars-André Richter, Korea-Experte der Stiftung für die Freiheit, in seinem Bericht nach.

Social Media Button