portal liberal - Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Kind, Tablet, Vater24.03.2020FDPBildung

    Digitaler Schulunterricht im virtuellen Klassenzimmer

    Um den Herausforderungen in der Beschulung von Schülern bei absehbaren längeren Schulschließungen durch die Coronapandemie zu begegnen, empfiehlt die FDP Saarland eine Einrichtung von virtuellen Klassenzimmern.

  • Christian Lindner23.03.2020FDPSoziale Marktwirtschaft

    Die kleinen Betriebe nicht im Stich lassen

    Im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus plant die Bundesregierung große Schutzschirme für Unternehmen, Beschäftigte und Kliniken. Die Freien Demokraten halten das für richtig und erforderlich.

  • Wohnungen23.03.2020FDPBau- und Wohnungspolitik

    Mit Sonder-Wohngeld schnell und unbürokratisch helfen

    Je nachdem wie lange die Auswirkungen der Krise zu spüren sind, kann das auch Wohnungslosigkeit nach sich ziehen. Daniel Föst fordert ein Sonder-Wohngeld für Betroffene der Coronaviruskrise.

  • KiTa23.03.2020FDPKinder und Jugend

    Eltern entlasten - Kita-Gebühren zurückerstatten

    Die Kitas sind aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Doch was ist mit den Gebühren für Kitas und Horte? Die FDP will Eltern in der Corona-Krise die Kita-Beiträge rasch erstatten.

  • Rucksack, Schule, Bildung23.03.2020FDP, FraktionenBildung

    Sinnvolle Lernangebote im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

    Die landesweite Einstellung des Schulunterrichts durch die Ausbreitung des Coronavirus ist eine nie dagewesene Ausnahmesituation, die überall kreative Lösungen erfordert. Deshalb strahlt der WDR ab sofort täglich Lern- und Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler aus.

  • Alexander Graf Lambsdorff23.03.2020FDPForschung

    Eindämmung hat oberste Priorität

    Wir müssen alles tun, um die Ausbreitung des Coronavirus schnellstmöglich einzudämmen. Eine weltweite Pandemie können wir nur durch internationale Zusammenarbeit besiegen, meint Alexander Graf Lambsdorff.

  • Hartz IV23.03.2020FDPArbeit

    Mehr Unterstützung für besonders Betroffene

    Die am meisten von der Corona-Krise betroffenen Personen, wie Menschen mit Behinderungen, Ältere, Alleinerziehende und Familien mit Kindern in der Grundsicherung, sollen nach dem Willen der FDP mehr Unterstützung bekommen.

  • Corona-Virus, Reichstag23.03.2020FDPBürgerrechte

    Freiheits-Einschränkungen immer wieder überprüfen

    Bund und Länder haben neue Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Für die Freien Demokraten sind die notwendig - aber immer wieder überprüfenswert.

  • leere Straße20.03.2020FDPWirtschaft

    Wir sollten alles konsequent runterfahren

    Für die Freien Demokraten lautet das Gebot der Stunde, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen: " Jetzt haben die Menschen es selbst in der Hand. Wir alle", appelliert Christian Lindner an alle, zu Hause zu bleiben.

  • Steuerrecht20.03.2020FDPWirtschaft

    FDP fordert Steuerrückzahlungen für Unternehmen

    Nach Ansicht der Freien Demokraten sollten die Corona-Hilfen für die Wirtschaft schneller und unbürokratischer ankommen.

  • Polizisten20.03.2020FraktionenJustiz und Rechtspolitik

    Staat muss Verfolgungsdruck auf Reichsbürger erhöhen

    Das Innenministerium verbietet erstmals eine Reichsbürger-Gruppe. Für die Freien Demokraten ist das richtig und ein klares Signal, dass der Staat Rechtsextremismus, Antisemitismus und völkischen Fanatismus nicht toleriert. ​

  • 20.03.2020FDPDigitalisierung

    Digitalisierung kann in der Corona-Krise Leben retten

    In der Corona-Krise ist der gesellschaftliche Zusammenhalt wichtiger denn je. Gleichzeitig sollen die Menschen Abstand halten. Die Digitalisierung kann helfen, beides zu vereinen.

  • Christian Lindner19.03.2020FDPSteuerpolitik

    Wir müssen einen Strukturbruch verhindern

    Damit eine Krise nach der Corona-Krise verhindert werden kann, müssen jetzt alle fiskalischen Möglichkeiten in die Waagschale geworfen werden. 

  • Corona, Gesundheit19.03.2020FDPGesundheit

    Öffentliche Gesundheit ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe

    Im Rahmen einer Corona-Pandemie müssen drastische Maßnahmen ergriffen werden, um die Bevölkerung zu schützen und das Funktionieren des Gesundheitssystem aufrechtzuerhalten. 

  • Datenschutz19.03.2020FDPDatenschutz

    Wir sollten Datenschutz nicht völlig aufgeben

    Die Telekom leitet anonymisierte Handydaten an das Robert-Koch-Institut weiter. Die Freien Demokraten warnen vor dem Hintergrund der Coronakrise in Deutschland, den Datenschutz nicht völlig aufzugeben.

Social Media Button