portal liberal - Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Dr. Guido Westerwelle02.04.2013FDPAußenpolitik

    Spirale der Kriegsrhetorik brechen

    Das unverantwortliche Spiel Nordkoreas mit dem Feuer muss aufhören: Das hat Außenminister Guido Westerwelle (FDP) in einem Gast-Kommentar für die „Bild“-Zeitung deutlich gemacht. Die Lage in Nordkorea stelle eine ernste Gefahr für den Frieden der gesamten Region dar, erklärte er. Westerwelle forderte China auf, konstruktiv auf Pjöngjang einzuwirken. Das Atomprogramm Nordkoreas müsse gestoppt werden, notfalls mit weiteren Sanktionen, so Westerwelle.

  • Rainer Brüderle02.04.2013FDP-FraktionSteuern

    Neue Steuern schaffen keine soziale Gerechtigkeit

    Soziale Gerechtigkeit erreicht man nicht durch höhere Steuern. Dies hat FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle im „focus-online“-Interview unterstrichen. Der Liberale distanzierte sich damit klar von SPD und Grünen, die jüngst forderten, den Spitzensteuersatz von 42 auf 49 Prozent zu erhöhen. Die aktuelle wirtschaftliche Lage sei ein Beleg dafür, dass der schwarz-gelbe Dreiklang aus Konsolidieren, Investieren und Entlasten der richtige Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit sei.

  • Berliner Mauer02.04.2013StiftungInnenpolitik

    Liberale Begegnungsstätte für Besucher gerüstet

    Da die Ausstellung „Einheit in Freiheit“ in der „Begegnungsstätte Deutsche Einheit“ (das Geburtshaus Hans-Dietrich Genschers) in Halle immer mehr Besucher anlockt, muss die Betreuung der Gäste auf mehr Schultern verteilt werden. Deshalb fand kürzlich auf Einladung des Regionalbüros Mitteldeutschland der Stiftung für die Freiheit ein Workshop mit acht zukünftigen, ehrenamtlichen Ausstellungs-Begleitern statt. Detaillierte Informationen zum Workshop können Sie hier lesen.

  • Handschlag02.04.2013StiftungAußenpolitik

    Türkisch-israelischen Dialog fördern

    Vom 21. bis 23. Februar in Tel Aviv organisierte die Stiftung für die Freiheit einen Workshop zur Förderung des zivilgesellschaftlichen Dialoges zwischen der Türkei und Israel. Experten und Vertreter beider Zivilgesellschaften nahmen teil. Der Workshop war die zweite Aktion einer von den Stiftungsbüros in Istanbul und Jerusalem gemeinsam ins Leben gerufenen Dialoginitiative. Diese hat das Ziel, die bilateralen Beziehungen zwischen den Ländern zu verbessern.

  • Bürger entlasten, Haushalte konsolidieren, Wachstum stärken.

    Bürger entlasten, Haushalte konsolidieren, Wachstum stärken.
    01.04.2013FDP

    Bürger entlasten, Haushalte konsolidieren, Wachstum stärken

  • Rede zur Freiheit 2013: Gabor Steingart über "Unsere Marktwirtschaft und ihre Feinde"

    Rede zur Freiheit 2013: Gabor Steingart über "Unsere Marktwirtschaft und ihre Feinde"
    01.04.2013StiftungLiberalismus

    7. Berliner Rede zur Freiheit - Gabor Steingart zur Marktwirtschaft

    MEHR INFOS

  • Johannes Vogel28.03.2013FDP-FraktionArbeitsmarkt

    Vogel kritisiert grüne Minijob-Pläne

    Die grüne Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt will das abgabefreie Einkommen bei Minijobs auf 100 Euro beschränken. „Die übergroße Mehrheit der Minijobber ist laut aller Umfragen mit ihrem Minijob zufrieden und will gar nicht sozialversicherungspflichtig arbeiten, weder Vollzeit noch Teilzeit“, erklärte FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel. Mit ihrer Forderung würden die Grünen diesen Menschen Verdienstmöglichkeiten nehmen. „Das ist falsch“, warnte der Liberale.

  • Fensterputzer28.03.2013FDP-FraktionArbeitsmarkt

    Frühjahrsbelebung kommt trotz Winter

    Im März ist die Zahl der Arbeitslosen ungeachtet des anhaltenden Winterwetters auf knapp 3,1 Millionen gesunken. Die Erwerbslosenquote liegt nach Angaben der Arbeitsagentur bei etwas über sieben Prozent. "Der Rückgang bestätigt unseren vorsichtigen Optimismus" sagte FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel. "Die deutsche Wirtschaft ist gut aufgestellt." Wie aus den aktuellen Zahlen außerdem hervorgeht, gab es im Februar fast 300.000 mehr Erwerbstätige als im Jahr zuvor.

  • Patrick Döring28.03.2013FDPEuro-Stabilisierung

    Für Geldwertstabilität und Entlastung

    Die Liberalen wollen stabiles Geld in den Mittelpunkt ihres Bundestags-Wahlkampfes stellen. „Die Stabilität unserer Währung war ein Grundversprechen bei der Einführung des Euros“, erklärte FDP-Generalsekretär Patrick Döring im Interview mit dem „Reutlinger General-Anzeiger“. „Das dürfen wir nicht aufgeben.“ Er sprach sich zudem für eine weitere Entlastung der bürgerlichen Mitte aus. Zu Zypern sagte er, das Land werde langfristig ein anderes Wirtschaftsmodell aufbauen müssen.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger28.03.2013FDPBürokratie-Abbau

    FDP-Faktor entscheidend bei der Wahl

    Die Liberalen im Bundestag und im bayerischen Landtag haben vernünftig regiert, viel hinbekommen und eine „gesunde Basis für die nächsten fünf Jahre“ hingelegt. Das erklärte die FDP-Landesvorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Interview mit dem „Oberbayerischen Volksblatt“. Bei der Landtagswahl im September sei die FDP „der entscheidende Faktor“, betonte sie. Mit FDP gebe es weder das Dreierbündnis der Opposition noch einen Rückfall in CSU-Absolutismus.

  • Vereinte Nationen28.03.2013FDPMenschenrechte und humanitäre Hilfe

    Außenpolitik ohne Menschenrechte würdelos

    Der ehemalige Innenminister Gerhart Baum (FDP) hat sich in der „Zeit“ für eine menschenrechtsbewusste Außenpolitik stark gemacht. In seinem Kommentar kritisierte der Liberale die Äußerungen von Eberhard Sandschneider, dem Leiter des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, dass es sich bei der außenpolitischen Vertretung der Menschenrechte um „Moral- und Wertvorstellungen des Westens“ handele.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger28.03.2013FDPEU-Politik

    Schnarrenberger verlangt Solidarität von der EU

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat EU-Spitzenpolitiker aufgefordert, mehr Solidarität mit Deutschland zu zeigen. Bei den Anfeindungen und anti-deutschen Protesten in vielen Krisenländern habe die EU Deutschland alleine stehen lassen. „Wir müssen diese Entscheidungen gemeinsam vertreten und wir müssen sie gemeinsam verteidigen. Da höre ich bislang leider nicht viel“, sagte die FDP-Politikerin im Interview mit dem „Münchner Merkur“.

  • surF-Logo27.03.2013Stiftung

    Charaktermasken und Mendelssohn als Namenspatron

    Harald Schmidt spricht im Interview über Charaktermasken, Fernsehunterhaltung, Intellektuelle und den Staat. Götz Aly wundert sich darüber, warum die Grünen den Platz vor dem Jüdischen Museum in Berlin nicht nach Moses Mendelssohn benennen wollen. Lesen Sie mehr bei surF – Liberales im Netz.

  • Zeitungsstapel27.03.2013StiftungLiberalismus

    Jahresbericht 2012 erschienen

    Jedes Jahr im Frühling präsentiert die Stiftung für die Freiheit ihre Bilanz. Jetzt ist der Jahresbericht 2012 erschienen. Auf 92 Seiten können Sie sich über die Tätigkeiten der Stiftung im In- und Ausland informieren. Den Bericht können Sie in der Druckversion bestellen - zum Beispiel per E-Mail oder diesen im PDF-Format herunterladen.

  • Dr. Wolfgang Gerhard27.03.2013StiftungSoziale Marktwirtschaft

    Gerhardt fordert Umbau des Sozialstaates

    Wolfgang Gerhardt (FDP), Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, fordert ein „verständliches Umbauszenarium des deutschen Sozialstaates“. In seiner neuen Schrift „Marktwirtschaft und Gerechtigkeit – Für ein Comeback der Werte“ setzt sich Gerhardt intensiv mit der Frage sozialer Gerechtigkeit auseinander, die im Zuge der Finanzmarktkrise intensiv diskutiert wird. Gerhardt hält einen begleitenden Vortrag am 15. April 2013 in Berlin.

Social Media Button