portal liberal - Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Frank Sitta02.11.2018FDPDigitalisierung

    Digitalen Staat entbürokratisieren und nutzerfreundlicher machen

    Der E-Government-Monitor belegt, dass immer weniger Bürger digitale Verwaltungsangebote nutzen. Schuld daran sind nicht die Menschen, sondern die mangelhafte Digitalisierung der Ämter, stellt Frank Sitta klar.

  • Schweden zeigt, wie die Flexirente geht02.11.2018FDPArbeit

    Deutschland muss sich an schwedischer Flexirente orientieren

    Das von Union und SPD eingeführte Modell der Flexirente ist ein Misserfolg, hält Johannes Vogel fest. Der liberale Arbeitsmarktexperte fordert eine Reform mit dem schwedischen Modell als Vorbild.

  • Karl-Heinz Paqué analysiert die Hintergründe der schlechten wirtschaftlichen Lage in Argentinien01.11.2018StiftungWirtschaftspolitik

    Argentinien ist ein Mahnmal gegen den Protektionismus

    Gemessen am Potenzial des Landes ist die Lage in Argentinien ein Jammer, konstatiert Karl-Heinz Paqué, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für die Freiheit. Daran schuld: Jahrzehnte populistischer Politik.

  • Ukraine01.11.2018FDPAußenpolitik

    Kanzlerin soll sich für eine UN-Mission stark machen

    Zum ersten Mal seit vier Jahren besucht die Kanzlerin die Ukraine. Alexander Graf Lambsdorff setzt darauf, dass sie sich für eine UN-Friedensmission stark macht.

  • Die Freien Demokraten sind überzeugt: Afrika ist ein Chancenkontinent31.10.2018StiftungEntwicklung

    Afrika-Plan der Bundesregierung erbärmlich unvollständig

    Am Ende vom Afrika-Gipfel der Bundesregierung sei viel mehr als schöne Worte nicht zu erkennen, sagt Jules Maaten im Interview mit freiheit.org. Die geplanten Maßnahmen seien erbärmlich unvollständig.

  • Michael Theurer kritisiert die Mindestlohn-Pläne von Olaf Scholz31.10.2018FDPArbeit

    Lohnpläne von Scholz sind unverantwortlich

    Finanzminister Olaf Scholz (SPD) fordert eine massive Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro. Michael Theurer kritisiert den Anstoß als "ordnungspolitisch falsch und ökonomisch unverantwortlich".

  • Die Freien Demokraten wollen mehr in beste Bildung investieren31.10.2018FDPBildung

    Beste Bildung für alle ist der entscheidende Aufstiegsmotor

    Die neue Studie des UN-Kinderhilfswerks zur Bildungsgerechtigkeit sehen die Freien Demokraten als erneuten Weckruf für die deutsche Politik. Nicola Beer fordert, beste Bildung endlich zu priorisieren.

  • Alexander Graf Lambsdorff 31.10.2018FDPEuropa

    Merkels Rückzug ist klare Schwächung Deutschlands in Europa

    Kanzlerin Angela Merkel glaubt nicht, dass sie durch ihren angekündigten Rückzug international an Autorität verloren haben könnte. Alexander Graf Lambsdorff sieht das anders.

  • Johannes Vogel fordert eine Agenda 2030 30.10.2018FDPArbeit

    Höchste Zeit für eine Agenda 2030

    Die Arbeitslosenquote ist erstmals unter die symbolträchtige Marke von fünf Prozent gefallen. Johannes Vogel begrüßt diesen späten Erfolg der Agenda 2010, stellt jedoch klar, dass es nun eine Agenda 2030 braucht.

  • Auch 2018 ist ein blutiges Jahr für Journalisten weltweit. Bild: CC BY-SA 2.0 Flickr.com / Knight Foundation30.10.2018StiftungMedien-, Internet- und Netzpolitik

    Verbrechen gegen Journalisten bekämpfen

    Die Stiftung für die Freiheit engagiert sich weltweit für Pressefreiheit und Menschenrechte. In dieser Woche wirft sie täglich ein Schlaglicht auf ein Land, in dem die Lage für Journalisten besonders schlimm ist.

  • Die Große Koalition verpasst eine historische Entlastungschance29.10.2018StiftungSteuern

    Wo kein Wille ist, da ist auch kein Weg

    Steuersenkungen sind nötig und möglich. Die Große Koalition ist jedoch dabei, eine historische Entlastungschance zu verpassen, rügt Karl-Heinz Paqué, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für die Freiheit.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Bild: FNF | Tobias Koch29.10.2018StiftungDemokratie

    Leutheusser-Schnarrenberger engagiert sich beim Heuss-Haus

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ist die neue Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, die für die Stärkung der politischen Bildung und der Demokratie arbeitet.

  • René Rock und Christian Lindner vor der Bundespressekonferenz29.10.2018FDPLandtagswahl

    Vernünftige Politik der Mitte überzeugt hessische Wähler

    7,5 Prozent der hessischen Wähler haben für die FDP und die #NächsteStufeHessen gestimmt. Die Freien Demokraten haben mit ihren Themen überzeugt, stellt René Rock fest.

  • Christian Lindner29.10.2018FDPLandtagswahl

    Deutschland hat einen Aufbruch verdient

    Nach der Wahlschlappe in Hessen zieht Angela Merkel Konsequenzen:  Sie will auf den CDU-Vorsitz verzichten. FDP-Chef Christian Lindner fordert einen umfassenden Neuanfang in Deutschland.

  • Christian Lindner26.10.2018FDPGroße Koalition

    Keine Koalition mit Frau Merkel

    Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nicht bereit, neue Kapitel für Deutschland aufzuschlagen. Eine Koalition mit ihr ist für die Freien Demokraten deshalb unmöglich, stellt Christian Lindner klar.

Social Media Button