portal liberal - Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Die Welthandelsordnung steht unter Druck03.09.2018StiftungWelthandel

    Erhebliche Hürden für mögliches NAFTA-Nachfolgeabkommen

    Die USA und Mexiko arbeiten auf ein NAFTA-Nachfolgeabkommen hin. Doch Unbekannte gibt es in dieser Gleichung nach wie vor, betont Stiftungsexpertin Iris Froeba. Die größte davon heißt Kanada.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ruft zum Schutz der Werte des Grundgesetzes auf. Bild: nitpicker / Shutterstock.com03.09.2018StiftungExtremismus

    Nach Chemnitz sind alle gefordert

    Nach den rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz sind alle gefordert, die Stimme zu erheben und die liberale Demokratie zu verteidigen, meint Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

  • Johannes Vogel kritisiert das Rentenpaket der Großen Koalition31.08.2018FDPArbeit

    Unfinanzierbare Rentenpolitik ist unverantwortlich

    Die Große Koalition hat ein neues Rentenpaket beschlossen. Verlierer dabei sind die jüngeren Generationen sowie gerade Geringverdiener, konstatiert der liberale Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel.

  • Die Große Koalition verabschiedet sich vom Generationenvertrag31.08.2018StiftungRente

    Schwarz-rotes Rentenpaket ist ein Komplott gegen die Jungen

    Mit ihrem Rentenpaket verabschiedet sich die Bundesregierung endgültig vom Generationenvertrag, kritisiert Karl-Heinz Paqué, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stiftung für die Freiheit.

  • Die Freien Demokraten fordern die Abschaffung der Zeitumstellung30.08.2018FDPBürokratie-Abbau

    Zeitumstellung endlich abschaffen

    Die EU-Bürger-Umfrage zur Zeitumstellung zeigt: Die Mehrheit der Teilnehmer teilt die Position der Freien Demokraten und will die Zeitumstellung abschaffen.

  • Die Menschen in Deutschen blicken optimistisch in die digitale Zukunft30.08.2018FDPDigitalisierung

    So sieht Deutschland die Digitalisierung

    Der Digitalisierungsmonitor der Freien Demokraten im Bundestag zeigt ein positives Bild. Die Menschen freuen sich über Fortschritte bei der Digitalisierung, stellt Marco Buschmann fest.

  • Martin Hagen fordert neue Wege in der Bildungspolitik30.08.2018FDPBildung

    Weg vom Beamtensystem im Bildungswesen

    Bayerns Kultusminister will mehr Lehrer in Bayern verbeamten. Martin Hagen sieht diesen Ansatz kritisch. Vielmehr brauche es motivierte Lehrer und eine leistungsgerechte Bezahlung der Lehrkräfte.

  • Rentenversicherung. Symbolbild: nitpicker / Shutterstock.com29.08.2018FDPFinanzen

    Rentenpläne der Regierung belasten die Mitte

    Die Große Koalition hat sich auf ein Rentenpaket geeinigt. Die Sicherung des Rentenniveaus bis 2040 ist vorläufig vom Tisch, doch Arbeitnehmer erwarten nun eine Mehrbelastung.

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kritisiert die Aushöhlung der Freiheitsrechte durch den Staat29.08.2018StiftungDatenschutz

    Grundrechte gelten auch in der digitalen Welt

    Vor rund einem Jahr legalisierte die Große Koalition den Einsatz von Staatstrojanern und heimlichen Online-Durchsuchungen. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger rügt die Aushöhlung der Privatsphäre.

  • Die Bundeskanzlerin und der georgische Premierminister Mamuka Bakhtadze. Bild: Stiftung für die Freiheit28.08.2018StiftungAußenpolitik

    Beziehungen mit dem Südkaukasus im Fokus

    Die Kanzlerin reiste vom 23. bis zum 26. August durch Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Frank Sitta und Peter-Andreas Bochmann waren dabei und berichten für freiheit.org über die Gespräche.

  • Karl-Heinz Paqué warnt vor einem Bruch des Generationenvertrags27.08.2018StiftungRente

    SPD-Rentenpläne sind ein Angriff auf den Generationenvertrag

    Im Handelsblatt-Beitrag mahnt Stiftungsvize Karl-Heinz Paqué: Die Rentenpläne von Olaf Scholz sind das Ende der beitragsfinanzierten Alterssicherung und der Beginn einer Spirale der Steuererhöhung.

  • Rohingya-Familien flüchten vor Gewalt. Bild: Sk Hasan Ali / Shutterstock.com27.08.2018StiftungAsylpolitik

    Situation der Rohingya bleibt düster

    Vor einem Jahr begann der Exodus der myanmarischen Rohingya-Minderheit nach Bangladesch. Jella Fink, Büroleiterin der Stiftung für die Freiheit in Myanmar, analysiert die Lage.

  • Eine Entlastung der Steuerzahler ist überfällig24.08.2018FDPSteuern

    Volle Kassen verlangen nach Steuerentlastungen

    Den erneuten deutschen Staatsüberschuss von 48,1 Milliarden Euro sieht Christian Lindner als Anlass für eine dringend notwendige Entlastung der Bürgerinnen und Bürger.

  • Es ist höchste Zeit für eine spürbare Steuerentlastung24.08.2018StiftungFinanzen

    Überschuss nimmt skandalöse Ausmaße an

    Der deutsche Staat schwimmt im Geld, Bürger und Unternehmen werden aber nicht entlastet. Karl-Heinz Paqué, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stiftung für die Freiheit, sieht darin einen Skandal.

  • Flexible Arbeitsmodelle und Home Office stärken die Vereinbarkeit von Familie und Beruf24.08.2018StiftungArbeit

    Technologische Innovation bringt neue Arbeitswelten mit sich

    Die digitale Revolution verändert nicht nur ganze Industrien, sondern auch die Art des Arbeitens selbst. Im Interview mit freiheit.org spricht Thomas Sattelberger über die Zukunft der Arbeitswelt.

Social Media Button