Aktuelle Meldungen

  • Europäische Union20.10.2014StiftungEuropäische Union

    Die EU überwindet nationale Egoismen

    Der 11. Karlsruher Verfassungsdialog der Stiftung für die Freiheit war ein voller Erfolg. Es ging um die zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben der EU.

  • Christian Lindner20.10.2014FDPWirtschaft

    Sofortprogramm für ein erfolgreiches Comeback

    Das Präsidium der FDP hat ein Zehn-Punkte-Programm zur sofortigen Stärkung der Konjunktur beschlossen. FDP-Chef Christian Lindner warf der Großen Koalition Fehlentscheidungen vor.

  • Volker Wissing20.10.2014FDPFinanzen

    Klug entlasten statt auf hohen Steuereinnahmen ausruhen

    Das schwächere Wirtschaftswachstum hat noch nicht negativ auf die Steuereinnahmen durchgeschlagen. Für Volker Wissing ist das ein weiterer Beleg dafür, "wie kontraproduktiv die derzeitige Finanzpolitik ist."

  • V.l.n.r.: Dr. Birgit Buschmann, Dr. Mechthild Wolber, Simone Zeller, Christine Moser.20.10.2014FDPFrauen

    Miss Mittelstand: Liberale fordern mehr Chancen für Frauen

    Bei einer Podiumsdiskussion des Liberalen Mittelstands und der Liberalen Frauen analysierten Experten die Chancen des demografischen Wandels für Frauen und familiengerechte Arbeitsplätze.

  • Katja Suding20.10.2014FDPWahlen

    Kräfte für erfolgreichen Wahlkampf bündeln

    Die Bürgerschaftswahl in Hamburg rückt immer näher. FDP-Spitzenkandidatin Katja Suding erklärte, dass die Konzentration jetzt ganz dem Wahlkampf gelte: „Wir wollen ein gutes Ergebnis.“

  • Hermann Otto Solms20.10.2014FDPEnergie

    Wir müssen alle Optionen offen halten

    In einem Gastbeitrag auf Focus Online erklärt Hermann Otto Solms, wie sich Deutschland aus der starken Abhängigkeit von russischem Gas lösen kann. Sein Vorschlag: Gas aus heimischer oder US-Produktion.

  • Volker Wissing20.10.2014FDPEuro

    Große Koalition gibt Startsignal für Neuauflage der Eurokrise

    Unter SPD-Kanzler Gerhard Schröder höhlte Deutschland den ersten Stabilitäts- und Wachstumspakt der Eurozone aus. Jetzt begeht die Große Koalition den gleichen Fehler, warnt Volker Wissing.

  • Flugzeug17.10.2014FDPWirtschaft

    Wirtschaftsmotor Hessens wird ausgebremst

    Die deutsche Konjunktur schwächelt und die schwarz-grüne Regierung in Hessen tut ihr Übriges gegen die Wirtschaft. FDP-Fraktionschef Rentsch fordert Schwarz-Grün auf, endlich zu investieren.

  • Holger Zastrow17.10.2014FDPTourismuspolitik

    Dampfbahnen sind Teil sächsischer Identität

    Der sächsische Landesrechnungshof krittelt an der Förderung der Schmalspurbahnen herum. FDP-Landeschef Holger Zastrow wies die Kritik als unangemessen zurück.

  • Christian Dürr17.10.2014FDPFinanzen

    Schulden bremsen, statt Soli verlängern

    Die Ministerpräsidenten beraten in Potsdam über die Ausgestaltung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern. FDP-FraVoKo-Sprecher Dürr fordert eine Schuldenbremse Plus.

  • Christian Lindner17.10.2014FDPPartei

    Ecken und Kanten der FDP schärfen

    Die einzige liberale Partei der Bundesrepublik will Antworten auf Zukunftsfragen geben. Im Leitbildprozess der FDP sollen die thematischen Kanten geschärft werden, so FDP-Chef Lindner.

  • Nicola Beer17.10.2014FDPEuropa

    FDP fordert öffentliche Anhörung zu TTIP

    In Hessen schürt die Fraktion der Linken Ängste vor dem transatlantischen Freihandel. Nicola Beer prangert den Antiamerikanismus der Linkspartei an und fordert eine offene Diskussion der Fakten.

  • Bauarbeiter17.10.2014FDPHaushalt

    FDP-Fraktion legt Aktionsplan für Wachstum vor

    Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion in Hannover, Jörg Bode, will das Vertrauen der Wirtschaft in den Standort Niedersachsen stärken.

  • Christian Lindner17.10.2014FDPHaushalt

    Hannelore Kraft steht vor den Scherben ihrer Politik

    Die Neuordnung des Länderfinanzausgleichs beschäftigt die Regierungschefs der Bundesländer - und Hannelore Kraft verlangt mehr Geld. Für Christian Lindner ist das mehr als einfallslos.

  • Wolfgang Kubicki16.10.2014FDPBürgerrechte

    Klare Regelung für Sterbehilfe

    Ein fraktionsübergreifendes Positionspapier fordert klare Regeln für den assistierten Suizid. FDP-Parteivize Wolfgang Kubicki begrüßte den Vorschlag, der endlich Rechtssicherheit bringe.

Seiten

Social Media Button