FDPBürgermeisterwahl

FDP-Kandidat Stefan Schieritz zum Bürgermeister gewählt

Stefan SchieritzDer FDP-Kandidat Stefan Schieritz wurde im ersten Wahlgang zum Bürgermeister in Elsnig gewählt.
22.09.2020

Im Windschatten des Bundesparteitages der FDP in Berlin hat in der Gemeinde Elsnig eine Bürgermeisterwahl stattgefunden: Der FDP-Kandidat Stefan Schieritz wurde am Sonntag mit 98,5 Prozent bereits im ersten Wahlgang zum Bürgermeister in Elsnig (Nordsachsen) gewählt. Der FDP-Landesvorsitzende Frank Müller-Rosentritt gratulierte zu diesem "herausragenden Ergebnis" und wünschte ihm "maximale Erfolge" für die anstehende Herausforderung. "Wir sind stolz darauf, Persönlichkeiten wie ihn in unseren Reihen zu haben. Stefans Motivation, für Verbesserungen vor Ort zu sorgen, ist ansteckend für unseren gesamten Landesverband."

"Das herausragende Ergebnis zeigt, dass leidenschaftliche Kämpfer für die Stärkung der Gemeinden gefragt sind. Seine authentische Art und sein ehrlicher Charakter machen ihn zum perfekten Bürgermeister." Stefan Schieritz ist selbstständiger Malermeister. Er ist Kreisvorsitzender der FDP Nordsachsen und Beisitzer im FDP Landesvorstand. Bereits zur Kommunalwahl 2019 wurde die FDP in Elsnig dank ihm stärkste Kraft.

Schieritz weiß, was auf ihn zukommt. Er hat sich schon als stellvertretnder Bürgermeister um die Amstgeschäfte und der Gemeinde gekümmert. Er sagt: "Nicht zuletzt durch die Corona-Krise hat die ehrenamtliche Tätigkeit bislang viel Zeit gekostet. Aber damit habe ich gerechnet. Es soll ja weitergehen in der Gemeinde. Beispielsweise steht die Sanierung von Bushaltestellen und Kinderspielplätzen an, Investitionen waren mit dem Gemeinderat festzulegen und ein neuer Haushaltsplan ist auch zu beschließen." Außerdem fänden in der Corona-Krise tägliche Gespräche mit der Kita statt. "Wir haben eine Wehrleitergruppe gebildet, in der wir gerade gemeinsame Übungen für alle Ortsteile diskutieren und Mängel an Straßen sind auch zu beseitigen. Zudem ist der Breitbandausbau ein wichtiges Thema."

Mehr zum Thema

Kommentare (0)

Social Media Button