FDPBayern

Gruß wird Bürgermeisterin von Gundelfingen

Miriam GrußMiriam Gruß
03.07.2017 - 10:42

Die Gundelfinger haben sich entschieden: Miriam Gruß wird neue Bürgermeisterin. Die FDP-Kandidatin setzte sich in der Stichwahl mit 58 Prozent gegen SPD-Mann Jürgen Hartshauser durch. Gruß, die bis 2013 Generalsekretärin der FDP Bayern war, erklärte, dass sie überwältigt sei von dem Wahlergebnis. Auch FDP-Chef Christian Lindner gratulierte: "Herzliche Glückwünsche nach Bayern an Miriam Gruß: eine neue liberale Bürgermeisterin!"

Gruß hat bewiesen: Es braucht keine Polemik, sondern eine klare Position und klare Worte, um Menschen wieder für seriöse Politik zu begeistern. Im ersten Wahlgang konnte kein Kandidat über 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, deswegen standen sich Gruß und Hartshauser in der Stichwahl gegenüber. Sie hat viel vor mit Gundelfingen: "Es gibt Themen, die können keine vier Wochen warten." Bevor sie allerdings am 18. Juni das Amt von Franz Kukla übernimmt, wird sie sich noch einige Tage im Urlaub vom Wahlkampf erholen.

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button