FDPWahlkampf

Hacker und Zeil starten Bratwursttour durch Oberfranken

Start der Bratwursttour durch Oberfranken: Hacker und Zeil beissen zuHacker: Uns ist nicht Wurscht, wer Bayern regiert
09.08.2013

Drei Tage lang suchen Bayerns Wirtschaftsminister und der FDP-Landesfraktionschef durch das zwanglose Bürgergespräch am Grill.

Liberale erwarten Bürger zu Plausch und GrillwurstLiberale erwarten Bürger zu Plausch und Grillwurst

Zum sechsten Mal in Folge gehen FDP-Bezirks- und Fraktionschef Thomas Hacker und Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil auf Bratwurst-Tour. Sie wollen zuhören und über die Erfolge sprechen, die die FDP als Regierungspartei für Oberfranken erzielt hat. Unternehmer, Bürger und kommunale Vertreter sind herzlich eingeladen, die Liberalen am Grill mit all den Fragen zu löchern, die ihnen unter den Nägeln brennen.

Uns ist nicht wurscht, wer Bayern regiert

Zeil und Hacker machen Wurst selber vor JournalistenWurst selbst gemacht.

Zum Start der Tour hob Hacker die Erfolge hervor, die die Liberalen für die Region erreicht haben: „Um Oberfranken als Chancenregion zu etablieren, haben wir den Ausbau der Hochschulen und Forschungseinrichtungen erheblich nach vorne gebracht. Die Technologie-Allianz Oberfranken und die Neuansiedlung zahlreicher Fraunhofer-Gruppen schaffen hochwertige Arbeitsplätze und unterstützen Oberfrankens Unternehmen dabei, innovative Produkte zu entwickeln. Darüber möchte ich beim Duft frischer Bratwürste sprechen. Denn es ist eben nicht wurscht, wer in Bayern regiert“, so der Fraktionschef der FDP im bayerischen Landtag.

 Wirtschaftsminister Zeil fügte hinzu: „Seit die FDP in Bayern mitregiert, haben wir Oberfrankens Unternehmen mit 166 Millionen Euro regionaler Wirtschaftsförderung unterstützt. Entstanden sind in dieser Zeit 4.000 neue Arbeitsplätze. Mit voller Kraft bringen wir erfolgreich Arbeit zu den Menschen in Bayern und unterstützen gezielt Innovationen und moderne Infrastruktur.“, betont Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil. Auf diese Weise wirke die schwarz-gelbe Regierung aktiv einer Abwanderung in der Region entgegen. „Der persönliche Austausch mit Unternehmern und Bürgern vor Ort liegt mir sehr am Herzen, und wo geht das besser als bei Bratwurst und Bier?“, scherzte Zeil.

Die Etappen der Bratwurst-Tour mit Hacker und Zeil

Donnerstag, 8. August

13 bis 14 Uhr              Coburg, Metzgerei Thein, Kasernenstraße 9

14 bis 15.30 Uhr         Coburg, Spitalgasse 3 (vor dem Drogeriemarkt Müller)

16 bis 17.30 Uhr         Lichtenfels, Marktplatz 1 (vor dem Rathaus)

ab 18.30 Uhr              Kronach, Kronacher Freischießen, Ludwigsstädter Straße 1

 

 Freitag, 9. August

10 bis 12 Uhr              Hof, Kugelbrunnen in der Fußgängerzone am Oberen Torplatz

13 bis 15 Uhr              Kulmbach, Marktplatz 1 (am Zinsfelder-Brunnen)

16 bis 18 Uhr              Hirschhaid, Brauerei Kraus (Schützensaal), Luitpoldstraße 11, Podiumsdiskussion

ab 18.30 Uhr              Weilersbach, Rathaus, Annaberg 18, Eintrag ins Goldene Buch

danach                        Weilersbach, Gasthof Hubert, Weißenbacher Str. 33,  Verleihung des Liberalen Bürgerpreises

 

 Samstag, 10. August

10 bis 12.30 Uhr         Bayreuth, Max-Str. 58 (am Neptunbrunnen)

 Die Presse ist zu allen Programmpunkten herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn Sie sich vorher bei Björn Cukrowski unter 0173 892 1639 oder bjoern.cukrowski@fdp-fraktion-bayern.de anmelden.

Mehr dazu

Kommentare (0)

Social Media Button