FDP, FraktionenSafer Internet Day

Jeder Einzelne kann etwas für ein besseres Internet tun

Die Welt feiert den Safer Internet DayDie Welt feiert den Safer Internet Day
06.02.2018 - 13:00

Am 6. Februar feiert die Welt den Safer Internet Day. Dieses Jahr findet er unter dem Motto "Create, connect and share respect – A better internet starts with you" statt. Die Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag wirbt dafür, diesen Aufruf auch ernst zu nehmen. "Denn jeder Einzelne kann etwas gegen Hate Speech und Fake News tun", betont der FDP-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses Digitale Agenda, Jimmy Schulz.

Das Internet und digitale Angebote seien aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, betont Schulz. "Wir kommunizieren, arbeiten und informieren uns digital. Der Safer Internet Day soll daran erinnern, wie wichtig Sicherheit und gegenseitiger Respekt im digitalen Raum sind, gerade in Hinblick auf die aktuelle Debatte um Hate Speech und Fake News."

Schnellschüsse wie das Netzwerkdurchsetzungsgesetz seien aber keine Lösung und gehörten abgeschafft, macht der liberale Netzexperte klar. "Denn sie untergraben die Meinungsfreiheit, statt das tatsächliche Problem anzugehen", erklärt Schulz. "Die Fraktion der Freien Demokraten setzt sich daher für Aufklärung und Souveränität im Umgang mit Daten und digitalen Angeboten ein." Mit Blick auf das wichtige Thema informationelle Selbstbestimmung rät Manuel Höferlin, Vorsitzender des FDP-LV Net, einen Privatsphärencheck bei Online-Profilen und Plattformen durchzuführen. (ch)

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button