FDP, FraktionenSondierungsgespräche

Koalition der Modernisierer

Johannes VogelEin Jamaika-Bündnis muss Arbeitsmarkt und Sozialsystem fit für die Digitalisierung machen, fordert Johannes Vogel.
03.11.2017

In einem Gastbeitrag für das Handelsblatt beschreibt Johannes Vogel, Mitglied des FDP-Bundesvorstandes, die größte Herausforderung für die Bereiche Arbeitsmarkt und Sozialpolitik, die in den Sondierungsgesprächen diskutiert werden muss. Ganz klar sei dies die Digitalisierung, durch welche viele Jobs entstehen, aber auch viele wegfallen würden, schreibt Vogel. Deshalb müssten die Sozial- und Arbeitsmarktsysteme fit für die Zukunft gemacht werden. Vogel sieht darin eine Chance für eine mögliche Jamaika-Koalition, sich das Profil einer Modernisierungsgemeinschaft anzueignen.

Um die soziale Sicherheit auch weiterhin zu gewährleisten, stellen sich laut Vogel drei Aufgaben. Zum einen müsse die Bildung verbessert werden. Von der Kita bis zum lebenslangen Lernen muss jeder Bürger unterstützt werden. Auch müssten die Sozialversicherungen flexibler werden und sich an eine dynamische Gesellschaft anpassen. Zum anderen müsse die Digitalisierung gestaltet werden. Vogel plädiert deshalb für eine digitale Gründerzeit, mit weniger Bürokratie und der Förderung von Gründungen.

Ein Jamaika-Bündnis muss Arbeitsmarkt und Sozialsystem fit für die Digitalisierung machen, fordert Johannes Vogel im Handelsblatt.

Kommentare (0)

Social Media Button