StiftungZum 75. Geburtstag von Wolfgang Gerhardt

Kontinuität und Erneuerung

Wolfgang GerhardtUnter den Stiftungsvorsitzenden ist er der Rekordhalter: Wolfgang Gerhardt
31.12.2018

Unter den Stiftungsvorsitzenden ist er der Rekordhalter: Fast zwölfeinhalb Jahre, vom April 2006 bis zum September 2018, stand Dr. Wolfgang Gerhardt an der Spitze der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Am 31. Dezember 2018  hat er seinen 75. Geburtstag gefeiert. Während seines ganzen politischen Wirkens waren Wolfgang Gerhardts Markenzeichnen Kontinuität und Erneuerung. Er war immer offen für den Wandel und das Neue, aber ausgehend von gesicherten Fundamenten, schreibt Jürgen Frölich. Eine Würdigung.

Für den Referenten für historische Liberalismus-Forschung im Archiv des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Gummersbach, machten diese Eigenschaften Wolfgang Gerhardt von Natur aus zum geborenen Vermittler und „Troubleshooter“, eine Rolle, in die er sich nicht drängte, die er aber in seiner politischen Karriere mehrfach einnahm.

Lesen Sie hier, was Wolfgang Gerhardt noch auszeichnet.

Kommentare (0)

Social Media Button