FDPLadenöffnungszeiten

Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten längst überfällig

Frau und Mann beim EinkaufenDamit der klassische Einzelhandel gegen den Onlinehandel bestehen kann, sei eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten überfällig.
29.06.2020

Trotz Coronakrise gilt in Deutschland weiterhin das bundesweite Ladenschlussgesetz aus den 60er Jahren. Die FDP-Bundestagsfraktion ist der Meinung, eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten sei schon lange überfällig. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Reinhard Houben erklärt: "Damit der klassische Einzelhandel gegen den Onlinehandel bestehen kann, ist eine Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten überfällig." Dabei seien insbesondere ein flexibler Ordnungsrahmen und mehr Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage notwendig. Houben fordert deshalb Bundeswirtschaftsminister Altmaier dazu auf, zeitnah eine konkrete Initiative einzuleiten.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat im Interview mit WELT AM SONNTAG gefordert, den wirtschaftlichen Aufschwung Deutschlands mit aller Kraft voranzubringen. Dabei sprach er sich für eine Liberalisierung und Entbürokratisierung aus, um das Land aus der Rezession zu führen. Eine Maßnahme könnte laut Altmeier die Flexibilität bei bürokratischen Anforderungen für verlängerte Öffnungszeiten sein, sodass Unternhemen ihre verlorenen Umsätze nachholen können. 

Kommentare (0)

Social Media Button