FDP, Fraktionen7. Thüringer Landtag

Neue FDP-Fraktion nimmt Arbeit auf

Dirk Bergner, Ute Bergner, Thomas L. Kemmerich, Robert-Martin Montag und Thomas L. Kemmerich, Franziska Baum,  (v. l.)Dirk Bergner, Ute Bergner, Thomas L. Kemmerich, Robert-Martin Montag und Thomas L. Kemmerich, Franziska Baum, (v. l.) bilden die neue FDP-Fraktion
28.11.2019

Rund vier Wochen nach der Wahl in Thüringen ist der neue Landtag am Dienstag erstmals zusammengekommen. 5 FDP-Politiker betraten zum ersten Mal den Plenarsaal in ihrer Funktion als Abgeordnete  - und nahmen ihre parlamentarische Arbeit in vollem Umfang auf. Angesichts des jüngst verübten Juwelenraubes im Grünen Gewölbe in Dresden sorgt sich der FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas L. Kemmerich MdL um die Sicherheit Thüringer Kunst- und Kulturschätze. Zu diesem Zweck hat er seine erste sogenannte "Kleine Anfrage" an die Landesregierung eingebracht.

Darin erkundigt sich Kemmerich nach der akuten Bedrohungslage sowie nach geplanten und bereits getroffenen Maßnahmen um Thüringer Kulturschätze zum Schutz "vor Beschädigung, Zerstörung oder Entfernung von ihrem angestammten Ort". Im Kontext steht neben dem Einbruch im Dresdner Grünen Gewölbe auch der millionenschwere Raub einer Goldmünze im Berliner Bode-Museum vor zwei Jahren.

Die Landesregierung hat nun Gelegenheit, dem Abgeordneten und damit der Thüringer Öffentlichkeit die getroffenen Vorkehrungen vorzustellen - "selbstverständlich ohne dabei Geheimhaltungspflichten zu verletzen".

Kommentare (0)

Social Media Button