FDPNeu-Mitglieder-Rekord

Über 1000 neue FDP-Mitglieder

Christian Lindner am TelefonFDP-Chef Christian Lindner überraschte eins der neuen Mitglieder mit einem Anruf und dem Gewinn einer Einladung nach Berlin.
15.02.2021

Nach dem Neu-Mitglieder-Rekord im März letzten Jahres, bei dem insgesamt 574 Menschen innerhalb weniger Stunden der FDP beigetreten und somit von FDP-Chef Christian Lindner zum Kaffee eingeladen worden sind, gab es im Januar einen neuen Rekordzuwachs. Mit über 1000 Neumitgliedern war der Januar der erfolgreichste Monat für die FDP seit dem September 2017. Auf Sozialen Netzwerken schrieb der FDP-Chef: "Ich freue mich, dass so viele neue Köpfe unsere Überzeugungen teilen, sich für Freiheitsrechte stark machen und die Krise als Chance zur Gestaltung sehen." Die FDP bleibe hartnäckig im Einsatz für die Freiheit. Als Reaktion auf den Zuwachs überraschte Lindner eins der neuen Mitglieder mit einem persönlichen Anruf und dem Gewinn einer Einladung nach Berlin.

Im Telefonat hieß der FDP-Vorsitzende das Neumitglied herzlich willkommen und betonte, dass in der derzeitigen politischen Situation jede Unterstützung gut gebraucht werden könne. Denn je mehr Menschen sich für die Freiheit einsetzen, umso leichter werde es, Ideen und Konzepte in die Tat umzusetzen.

Zusätzlich zum Anruf bekam das neue Mitglied eine Einladung für einen Besuch in Berlin, bei dem sie Lindner und dessen Team einen ganzen Tag lang begleiten dürfe. Denn: In einer Mini-Verlosung hatte er versprochen, eins der neuen Mitglieder nach Berlin einzuladen. Insgesamt konnte die FDP im Jahr 2020 auf einen Mitglieder-Zuwachs von 0,7 Prozent blicken.

Mehr zum Thema

Kommentare (0)

Social Media Button