StiftungVeranstaltung

Wie reagieren auf Rechtspopulismus?

Wie dem Populismus entgegentreten? Das diskutierten Experten auf dem Karlsruher Verfassungsdialog. Quelle: Friedrich-Naumann-Stiftung für die FreiheitWie dem Populismus entgegentreten? Das diskutierten Experten auf dem Karlsruher Verfassungsdialog. Quelle: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
16.05.2017 - 11:30

Beim diesjährigen Karlsruher Verfassungsdialog drehte sich die Debatte um die Herausforderung, die Rechtspopulisten für die Institutionen, Gesellschaft und politische Kultur darstellen. Stiftungsexpertin Melanie Kögler berichtet von der Veranstaltung bei der unter anderem Jürgen Morlok, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung, Justizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Soziologe Armin Pfahl-Traughber sowie weitere Experten diskutierten.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch zwei neue Kommunikationsratgeber vorgestellt, die von der Stiftung herausgegeben wurden. Diese stellen dar, wie man mit sachlichen Argumenten und dem Entwurf einer lösungsorientierten Politik, die das offene Gesellschaftsmodell verteidigt, den Positionen der Populisten entgegentreten kann. Hier können die Publikationen heruntergeladen werden: Rechtspopulismus und AfD. Eine Herausforderung für Demokraten und Der richtige Umgang mit rechtsradikalen Parolen.

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button