FDPBundesparteitag 2020

FDP-Bundesparteitag im Live-Stream und auf Twitter, Facebook und Co.

banner live-streamWie in jedem Jahr wird der Parteitag im Live-Stream auf fdp.de übertragen.
18.09.2020

In Berlin findet am kommenden Samstag der 71. Ord. Bundesparteitag sowie gleichzeitig ein außerordentlicher Parteitag statt. Dort wollen sich die Freien Demokraten inhaltlich wie personell auf das Superwahljahr 2021 vorbereiten. Die FDP ist damit die erste Bundestagspartei, die im Corona-Jahr einen Präsenz-Parteitag wagt. Und dementsprechend gibt es besonders strenge Vorgaben für die physische Anwesenheit: Neben den Delegierten und Redeberechtigten dürfen keine weiteren Personen  teilnehmen. Alle Delegierten, die nicht dabei sein können, können sich aber über ein neues Konferenzsystem dazuschalten. Für alle anderen gilt: Übertragen wird der Parteitag am Samstag ab 10 Uhr im Live-Stream auf fdp.de. In den sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram) halten wir Sie unter #bpt auf dem Laufenden.

Bei diesem Parteitag wird vieles anders sein. 662 Delegierte kommen normalerweise - diesmal sind es weniger. Alternativ zur Teilnahme vor Ort gibt es die Möglichkeit für alle Delegierten, die nicht physisch vor Ort sein können, sich im Rahmen der Aussprache zu den Berichten und bei der Antragsdebatte digital per Videokonferenzsystem zu Wort zu melden. Der Redebeitrag wird live im Sitzungssaal und im Livestream übertragen.

Neu ist für alle, dass unter Corona-Bedingungen beschlossen, debattiert und getagt wird. Mit Mund-Nase-Maske, ausreichend Abstand und einem zugewiesenen Sitzplatz werden die Delegierten Personalentscheidungen zu treffen haben und den Kurs auf dem Weg zum Bundestagswahlprogramm 2021 bestimmen. Neben dem Leitantrag stehen 45 Anträge zur Debatte. Zentral ist dabei die Erneuerung des Aufstiegsversprechens. "Aufbruch vom Jahr der Krisen ins Jahrzehnt des Aufstiegs" lautet der Titel des Leitantrags.

Die Bandbreite der Anträge ist auch in diesem Jahr wieder vielfältig. Hohe Aufmerksamkeit wird aber wohl dem Antrag "Der Zukunft eine Stimme geben - Wahlrecht ab 16" gelten. Die Jungen Liberalen machen einen neuen Anlauf für ihre Forderung, dass junge Menschen schon ab 16 wählen dürfen.

Hier finden Sie alle Informationen zum Livestream aus dem Estrel, wichtige organisatorische Hinweise und das Antragsbuch. Der Sender Phoenix überträgt den Parteitag von 10:30 bis 18 Uhr. Der Parteitag wird außerdem live auf fdp.de und auf youtube.com/fdp (auch in Gebärdensprache) übertragen. 

Mehr zum Thema:

Kommentare (0)

Social Media Button