FDPMitgliederzuwachs

FDP heißt neue Mitglieder willkommen

FDP-MitgliederFDP heißt die neuen Mitglieder wiillkommen
20.05.2017 - 11:27

Die FDP ist im Aufschwung: 11,5 Prozent erzielten die Freien Demokraten bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, 12,6 Prozent in NRW - das beste Ergebnis aller Zeiten an Rhein und Ruhr. Der Zuwachs ist auch am Anstieg der Neueintritte abzulesen. Im laufenden Jahr sind bereits mehr Menschen eingetreten als 2016.  Insgesamt zählte die Bundespartei seit dem 1. Januar 2017 mehr als 4600 Neueintritte. Damit ist die Zahl der Freien Demokraten gerade in den zurückliegenden Monaten deutlich auf mittlerweile über 57.000 Mitglieder gestiegen.

Das sind mehr als zur Bundestagswahl 2013, damals waren 56.798 Mitglieder registriert. Der Aufschwung hält schon länger an: Die Mitgliederentwicklung der FDP ist seit Beginn des Jahres 2016 positiv. Bereits im März 2017 waren es dann mehr Neueintritte als sonst in einem halben Jahr. 

Auch die Umfragewerte sind erfreulich: Im Stern-RTL-Wahltrend gewann die FDP gewann einen Punkt dazu und verbesserte sich auf acht Prozent. Im aktuellen ZDF-"Politbarometer" erreichte sie den höchsten Wert seit sieben Jahren. Bei der Sonntagsfrage legten die Freien Demokraten um zwei Prozentpunkte auf acht Prozent zu. Im ARD-"Deutschlandtrend" kamen die Liberalen sogar auf neun Prozent.

Das nährt die Hoffnung auf den Wiedereinzug im September: Die Freien Demokraten werden im Bundestagswahlkampf als motivierte und geschlossene Truppe antreten. Jetzt heißt es: Engagieren. Mitmachen. Mitglied werden!

Kommentare (1)

Samuel Kern Jimmenez
21.05.2017 - 17:08
Ich finde die FDP Gut.
Social Media Button