FDPEuropawahl

Folgen des Brexit in den Fokus rücken

Nicola Beer, FDP-Spitzenkandidatin, EuropawahlFDP-Spitzenkandidatin Nicola Beer wirbt für Vielfalt in Einheit in der Europäischen Union

Die Schwierigkeiten, die der Brexit und populistische Regierungen in der EU verursachen, zeigen den Reformbedarf überdeutlich. Nicola Beer, FDP-Spitzenkandidatin zur Europawahl, stellt im Interview mit "echo.de" ihre Ziele und Ideen für eine erfolgreiche Zukunft der EU vor. Ihre Idealvorstellung: "'Einheit in Vielfalt' – ein einiges Europa, aber kein vereinheitlichtes Europa. Eine EU, die sich auf große Fragen konzentriert, aber vor Ort denen die Regelung überlässt, die bei den Menschen sind."

Mit Blick auf die zähen Verhandlungen zum Brexit erklärt Beer: "Ich habe ja die Hoffnung, dass sich der Brexit doch noch irgendwie verhindern lässt." Es sei allerdings klar, dass ein Brexit auf beiden Seiten des Ärmelkanals negative Konsequenzen haben werde. Sie forderte deswegen dazu auf, "nicht nur über die Scheidungsurkunde zu sprechen, sondern vor allem über die Zukunft nach der Scheidung".

Am 26. Mai wählen gehen!

Beer appellierte an die Deutschen, bei der Wahl am 26. Mai ihr Kreuzchen zu machen: "Wir werben dafür, sich an der Europawahl aktiv zu beteiligen, weil diese Abstimmung besonders wichtig ist. Europa, das aktuell in keiner guten Verfassung ist, muss dringend neu aufgestellt werden." Die EU müsse schneller entscheidungs- und handlungsfähig werden und sich auf die wichtigen Fragestellungen fokussieren, erklärte sie.

Dem Stillstand in Brüssel und der Fundamentalopposition der Populisten in Europa wollen die Freien Demokraten eine aktive und optimistische Politik entgegensetzen. "Wir möchten nicht, dass die Gemeinschaft zerbröselt"; unterstrich die FDP-Spitzenkandidatin.

Alles zum Europawahlkampf

Sie wollen mehr zu den Zielen der Freien Demokraten und der Spitzenkandidatin Nicola Beer erfahren? Hier finden Sie das Europawahlprogramm der FDP. Für Eilige haben wir auch ein Kurzwahlprogramm. Nicola Beer hält ihre Follower bei Facebook, Twitter und Instagram über den Wahlkampf auf dem Laufenden und gibt Einblicke in den Alltag als Chefwahlkämpferin. Die weiteren Kandidaten der FDP und ihre Ziele haben wir hier für Sie zusammengetragen. Die Auslandsgruppe Europa hat zu unseren Kernforderungen einen Argumentekatalog inklusive Hintergrundinformationen ausgearbeitet.

Kommentare (0)

Social Media Button