StiftungThomas-Dehler-Preis

Menschenrechtsanwalt Veysel Ok wird ausgezeichnet

Überreichung des Thomas-Dehler-Preises an Veysel Ok in München (Quelle: Thomas-Dehler-Stiftung)

Der Menschenrechtsanwalt Veysel Ok steht wie kaum ein anderer für den Kampf um Rechtsstaatlichkeit in der Türkei. Für sein Engagement wurde ihm von der Thomas-Dehler-Stiftung den Thomas-Dehler-Preis verliehen. In Deutschland ist Ok vor allem dafür bekannt, den die "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel bei seinem Prozess vertreten zu haben. Oks Einsatz für die Menschenrechte in der Türkei hat seinen Preis, der Anwalt steht mittlerweile selbst wegen "Beleidigung der Institutionen des Staates und der Justiz" unter Anklage. Der Thomas-Dehler-Preis wurde Veysel Ok am Freitag, 5. April, in München überreicht. 

Mit dem Preis zollt die Thomas-Dehler-Stiftung dem unerschrockenen Kämpfer für Pressefreiheit und Menschenrechte Anerkennung, ganz im Sinne des Namensgebers der Stiftung. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a. D. und Vizepräsidentin der Thomas-Dehler-Stiftung, hielt die Laudatio auf Veysel Ok.

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button