FDPSteuern

Unser Faktencheck zum ZDF-Faktencheck

Die ZDF-Behauptungen weisen die Freien Demokraten zurückDie ZDF-Behauptungen zur Steuerpolitik weisen die Freien Demokraten zurück
18.08.2017 - 17:15

Die FDP steht für Politik, die rechnen kann, und stärkt auch gerne die Medien an dieser Front. Denn so viel steht fest: Der "Faktencheck" des ZDF zur FDP-Steuerpolitik ist schlichtweg falsch. So hatten die ZDF-Experten die Forderung der Freien Demokraten nach Entlastungen der Arbeitnehmer in Milliardenhöhe, auf Basis der Steuermehreinnahmen des Staates, angefochten. Dabei sind die Zahlen, mit denen die FDP arbeitet, klar belegbar.

Laut der jüngsten Steuerschätzung ist im Zeitfenster von 2016 bis 2021 mit Steuermehreinnahmen von über 145 Milliarden Euro zu rechnen. Der Staat schwimmt in Geld: Die Behauptung des ZDF, die Steuermilliarden von Christian Lindner ließen sich nicht erklären, ist also falsch.

Themenwochen: Wir wollen mit unseren Inhalten punkten

Bis zur Bundestagswahl am 24. September werben die Freien Demokraten um jede Stimme. Unterstützen Sie uns dabei! Teilen, liken und kommentieren Sie unsere Inhalte, die wir über unser Social-Media-Kanäle bei Facebook, Twitter und Instagram posten. Auf meine-freiheit.de gibt es außerdem einen Info-Bereich rund um die Wahl. Dort finden Sie Banner, Grafiken, Videos und Weiteres. Gute Argumente bieten auch unsere Flugblätter unter www.fdp.de/argumente. Nächste Woche geht's weiter mit dem Thema Selbstbestimmt in allen Lebenslagen.

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button