StiftungSüdamerika

Venezuelas Opposition hat doppelt verloren

Wahlurne
30.04.2013

Die Opposition in Venezuela hat bei den Wahlen fünf der sechs Bundesstaaten verloren, in denen sie den Gouverneur stellte. Lateinamerika-Experte Ulrich Wacker, der als einer der wenigen Wahlbeobachter der Opposition den Ablauf der Wahlen vor Ort erlebte, berichtet über die Hintergründe des Urnengangs.

Kommentare (0)

Social Media Button