StiftungNahost

Vom Volksaufstand zum regionalen Flächenbrand?

Flüchtlinge, Mädchen mit Mutter
30.04.2013

Inspiriert von den Erhebungen in Tunesien und in Ägypten brach in Syrien im Frühjahr 2011 der Volksaufstand gegen Präsident Assad aus. Die gewaltsame Unterdrückung der Opposition dauert seitdem an und der Konflikt droht sich auf die Nachbarregionen auszubreiten. Lesen Sie im Bericht aus aktuellem Anlass, wie die Nahostexperten der Stiftung die Lage einschätzen.

Kommentare (0)

Social Media Button