StiftungEuropatag

Wie soll es weiter gehen mit Europa?

EU-FlaggeEU-Flagge
09.05.2017 - 16:30

Der Europatag ist aus Sicht von Stiftungsexperte Hans Stein eine gute Gelegenheit, um über die gemeinsame Zukunft Europas zu diskutieren. Er stellte klar: "Dabei können wir uns nicht länger um die Frage herumdrücken, was die Europäische Union im 21. Jahrhundert sein und tun soll. Deshalb fordert die Stiftung für die Freiheit die politischen Entscheidungsträger auf, dass die Zeit des 'Durchwurstelns' in Europa endlich vorbei sein muss."

In ihrem europäischen Zukunftskonzept spreche sich die Stiftung klar für eine neue Prioritätensetzung aus, erläuterte Stein. "Die Union muss sich auf die Felder konzentrieren, bei denen gemeinsames Handeln der 27 einen Mehrwert bietet." Hierzu zählten insbesondere der gemeinsame Schutz der Außengrenzen, Terrorismusbekämpfung, eine Politik für Wachstum und Wohlstand durch Binnenmarktvollendung sowie eine Vereinfachung komplexer und intransparenter Entscheidungsstrukturen.

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button