FDPFremde Federn

Das Wahljahr 2017 kann beginnen

ZeitungsstapelPeter Carstens drückt in der FAZ seine Anerkennung für die Freien Demokraten aus.
03.01.2017 - 11:50

2017 wird ein spannendes Wahljahr. Für die Freien Demokraten gilt das ganz besonders. Sie wollen bei ihrem Dreikönigstreffen Schwung holen für ein Bundestags-Comeback. Peter Carstens wirft in der FAZ einen Blick auf die FDP. Er schreibt in seiner Analyse: "Nach ihrem Rauswurf aus dem Bundestag wurde schon vom Ende der Liberalen gesprochen. Doch neun Monate vor der Bundestagswahl stehen die Chancen für einen Wiedereinzug gut."

Carstens, Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin und langjähriger Beobachter der Freien Demokraten, ist sich sicher: "Wenn sie ihren Kurs und ihren inneren Zusammenhalt beibehalten, haben sie gute Aussichten, im nächsten Jahr auch wieder in den Bundestag einzuziehen."

FDP setzt auf demokratische Tugenden

Die sei FDP ein "politischer Gewinn" verweist er auf die aufgeheizte politische Stimmung des vergangenen Jahres mit den "teilweise schamlosen Denunziationen" politischer Gegner.

"Inmitten des Gebrodels hat sich eine kleine Truppe wieder bemerkbar gemacht, die auch als außerparlamentarische Opposition auf demokratische Tugenden setzt", lobt Carstens in seinem Beitrag. "Die Freien Demokraten sind eine Art politisches Serum gegen die brutale Vereinfachung der Zusammenhänge."

Hier entlang zur vollständigen Analyse auf FAZ.de

Kommentare (0)

Social Media Button