StiftungLiberalismus

Liberale Leitlinien

LiberalismusArchiv des Liberalismus
03.01.2018 - 13:40

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit startet mit einer neuen Reihe zu liberalen Leitlinien in das Jahr 2018. Im ersten Teil analysiert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Karl-Heinz Paqué, das Buch “Die offene Gesellschaft“ von Karl Popper. Die Forderung von Popper nach einem Kampf gegen die Feinde der Freiheit sei heute genauso dringlich wie damals, schreibt Paqué.

Die offene Gesellschaft verlange nach Optionen der freien Gestaltung, statt Ideologien der starren Festlegung, bilanziert Paqué und fordert weiter: “Liberale Parteien müssen diesen weltanschaulichen Kern in einer Demokratie verlangen, bevor sie nachdenken, sich an Regierungen zu beteiligen.“ 

Die gesamte Analyse von Paqué finden Sie hier. (bh)

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button