FDPMitmachen

Seien Sie dabei: Wahlkampfendspurt in Sachsen!

Wahlen, Landtagswahlen, Sachsen, Holger ZastrowHolger Zastrow kommt mit den Sachsen ins Gespräch

Am Sonntag wird in Sachsen ein neuer Landtag bestimmt. Bei den Abschlussveranstaltung am 28 und 29. August zeigen FDP-Spitzenkandidat Holger Zastrow, FDP-Chef Christian Lindner, FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg und viele weitere Gäste, dass die FDP im Land gebraucht wird. In ihrem Wahlaufruf hat die FDP Sachsen ihr Wahlprogramm auf zehn Kernforderungen heruntergebrochen. Wichtigstes Ziel: Mut, Ideen und Fleiß müssen sich wieder lohnen. “Wir wollen, dass diejenigen, die anpacken, diejenigen, die was machen wollen, es auch machen dürfen“, stellt Zastrow klar.

Wer in Sachsen lebe und arbeite, solle seinen "sächsischen Traum" verwirklichen können, fordern die Freien Demokraten in ihrem Wahlaufruf. "Dafür braucht es ein echtes Signal des Aufbruchs. Weder ein lähmendes schwarz-rotes Bündnis noch grüne Verbotspolitik noch blauer Frustpopulismus bringen Sachsen voran. Deshalb kommt es auf die Stärke der Freien Demokraten
im kommenden Sächsischen Landtag an."

Unterstützen Sie die FDP Sachsen im Schlussspurt!

Was die Freien Demokraten in Sachsen konkret anpacken wollen, können Sie sich genau anhören: Am 28. August in Leipzig und am 29. August in Dresden. Lassen Sie sich beim Wahlkampfabschluss mit FDP-Chef Christian Lindner, FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg und dem Spitzenkandidaten der FDP Sachsen, Holger Zastrow, davon überzeugen, dass Sachsen eine starke Stimme für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Wirtschaft braucht.

Kommentare (0)

Social Media Button