Stiftung#SmartSchool

Archiv des Liberalismus wird digital

Schüler mit Tablets im Archiv des Liberalismus / Quelle: Archiv des LiberalismusSchüler mit Tablets im Archiv des Liberalismus / Quelle: Archiv des Liberalismus

Unter dem Motto SMARTschool wurden Führungen im Archiv des Liberalismus für Schüler erstmals durch Tablet-PCs ergänzt. Die digitale Ergänzung fand großen Anklang. "Das war echt cool heute – Schule müsste immer so sein", resümierte ein Schüler. Über vierzig Viertklässler der Gemeinschaftsgrundschule Niederseßmar, die am Fuße des "Zauberbergs" in Gummersbach liegt, standen ganz im Banne des Erlebten.

Das Kooperationsprojekt mit der Grundschule, das zum siebten Mal stattfand, konnte in diesem Jahr mit einer Neuerung aufwarten. Denn unter dem Motto Smartschool im Archiv wurden die Ausführungen der Archivmitarbeiter durch Bilder und Filme auf Tablets ergänzt. So lernten die Schüler mithilfe des Scannens von vorbereiteten QR-Codes an acht verschiedenen Stationen die Vielfalt der vermeintlich staubtrockenen Archivarbeit kennen.

Zum Abschluss durften alle Kinder ihre Eindrücke des Archivbesuchs in Wort und Bild festhalten. So entstanden viele kleine Kunstwerke, die den Erfolg des Schulprojekts veranschaulichen. Wie selbstverständlich und außerordentlich routiniert bedienten die Viertklässler die Tablets, die bei fast allen zum häuslichen Alltag gehören.

Kommentare (0)

Social Media Button