FDP, FraktionenSozialpolitik

FDP arbeitet für eine vernünftige Sozialpolitik

RascheChristof Rasche
03.01.2018 - 10:30

Ein zentrales Thema für die Freien Demokraten in Nordrhein-Westfalen ist die Sozialpolitik. Zu den aktuellen Vorhaben zählen die Aufstockung der Mittel für die Sportförderung, der Verbraucherzentrale und die Erhöhung der Unterstützung der Kältebusse für Obdachlose, sagt FDP-Fraktionschef Christof Rasche im Interview mit den Westfälischen Nachrichten. Für Rasche steht ohne Zweifel fest: “Wir machen anständige Sozialpolitik.“

Dementsprechend werde man auch nicht das Sozialticket abschaffen, sondern verbessern. “Hier ist die Frage, wie wir Auszubildende und Geringverdiener einbeziehen können“, erläutert Rasche. Das Ticket vorschnell ohne verbesserten Ersatz abzuschaffen, wäre für den Fraktionschef keine Lösung.

Auch beim Thema Verkehr und Stau müsse man den Menschen “tragfähige Lösungen“ vermitteln. Die Koalition wird diese Probleme stemmen können. “Es herrscht ein sehr gutes Verhältnis“, so Rasche über die Arbeit in der Regierung. “Wir agieren auf Augenhöhe.“ (bh)

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button