FDPBürgerschaft

FDP-Fraktionsspitze einstimmig gewählt

Die FDP-Fraktion in der Hamburgischen BürgerschaftIn der Mitte: Die FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

Zwei Wochen nach der Wahl ist die Hamburgische Bürgerschaft zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Damit einher ging auch die Konstituierung der neunköpfigen FDP-Fraktion in der 21. Legislaturperiode der Hamburgischen Bürgerschaft. Und die hat einstimmig ihre Führungsspitze gewählt: Katja Suding zur ihrer Vorsitzenden, Anna von Treuenfels zur stellvertretenden Vorsitzenden und Michael Kruse zum parlamentarischen Geschäftsführer. Für das Amt des Bürgerschaftsvizepräsidenten wurde ebenso einstimmig Wieland Schinnenburg nominiert.

„Ich freue mich über den einstimmigen Vertrauensbeweis für die neue FDP-Fraktionsspitze. Wir gehen gestärkt in die nächsten fünf Jahre und stellen uns auf eine konstruktive wie kraftvolle Oppositionsarbeit ein. Rot-Grün wird dazu ausreichend Angriffspunkte liefern, wie schon die ersten Runden der Koalitionsverhandlungen zeigen", erklärte Katja Suding. Eine schöne Randnotiz gibt es zudem: Die Liberalen sitzen dieses Mal in der Mitte des Parlaments. Ein Platz an den die Freidemokraten gehören.

Bei der Wahl vor zwei Wochen war die SPD von Bürgermeister Olaf Scholz erneut stärkste Kraft geworden. Dahinter folgen CDU, Grüne, Linke, FDP und erstmals auch die AfD. Derzeit verhandeln SPD und Grüne über ein Regierungsbündnis. Die Wahl des Bürgermeisters soll im April folgen.

Mitglieder FDP-Fraktion 21. Legislaturperiode:

Katja Suding (39), PR-Beraterin (Fraktionsvorsitzende)

Anna von Treuenfels (52), Juristin (Stv. Fraktionsvorsitzende)

Michael Kruse (31), Unternehmensberater (Parl. Geschäftsführer)

Dr. Wieland Schinnenburg (56), Rechtsanwalt

Carl Jarchow (59), Kaufmann

Dr. Kurt Duwe (64), Ozeanograf

Jennyfer Dutschke (28), Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Jens Meyer (44), Architekt

Daniel Oetzel (26), Lehramtsstudent 

Kommentare (0)

Diesen Artikel:

Ähnliche Artikel:

Social Media Button