FraktionenBremen

Unzumutbare Zustände in Bremer Schulen

Schultafel Schultafel
08.08.2017 - 16:30

Der Sanierungsstau im Land gefährdet Bremer Schüler, konstatiert Julie Kohlrausch, bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft. Bei einer TÜV-Prüfung der Schultafeln fiel auf, dass zahlreiche Aufhängungen marode sind und ein hohes Unfallrisiko besteht. "Wenn Schüler beim Betreten von Schulen solchen Gefahren ausgesetzt sind, muss der Senat endlich aufwachen", stellte Kohlrausch klar.

Erst durch die hartnäckigen Nachfragen der FDP-Fraktion teilte der Senat den Sanierungsbedarf der Schulen nach über einem halben Jahr überhaupt erst mit, stellte die FDP-Politikerin klar. "Ich erwarte, dass nun sofort gegengesteuert wird und die Schulen endlich zu einem sicheren und kindgerechten Lernort werden. Ein großes Rätsel bleibt auch die Überprüfung der Tafeln während der Schulzeit und nicht in den Sommerferien – ein weiteres Zeichen für das unkoordinierte Agieren der Bildungsbehörde."

Sie appelliert an den rot-grünen Senat, zumindest die sicherheitsrelevanten Sanierungen endlich unverzüglich vorzunehmen. "Es darf nicht sein, dass Schüler den Feueralarm in ihren Klassenzimmern nicht hören können oder dass Tafeln plötzlich ein Sicherheitsrisiko für unsere Kinder sind", so Kohlrausch.

Kommentare (0)

Social Media Button